News

Kaum zu glauben: Skandalherd Charlie Sheen ist im Gespräch als Juror von American Idol.

Charlie Sheen bald bei American Idol?

11.07.2012 16:45 Uhr / tmz
charlie-sheen-11-09-10-interview-getty-AFP
© AFP

Von Niklas Marx

Ein Sprücheklopper ist Charlie Sheen jetzt schon. Und dass er kein Blatt vor den Mund nimmt ist auch allerseits bekannt. Eigentlich bringt der 46-Jährige alles mit, was ein Juror braucht. Dennoch ist es kaum vorstellbar, dass Charlie Sheen bald bei "American Idol" als ernsthaftes Jurymitglied am Tisch sitzen soll.

Die Idee kam vom ausführenden Produzenten der Casting-Show Nigel Lythgoe. Er könne sich Charlie für die nächste Staffel durchaus als Juror vorstellen. Ob ernst gemeint oder nicht, Charlie Sheen zeigte sich sehr angetan von dieser außergewöhnlichen Idee. Immerhin hat der Schauspieler von musikalischem Talent keine Ahnung. 

Trotzdem würde der "Anger-Management"-Star durch sein saloppes Mundwerk den ein oder anderen Fan für die Show dazu gewinnen und ein neuer Star der Show wäre geboren.

Nur zwei Bedingungen 

Charlie Sheen sei hundert-prozentig an Bord, sofern die Rahmenbedingungen stimmen würden. Erstens müsste der Sender FX auf dem "Anger Management" läuft dem Showspaß zustimmen und auch das Geld müsse natürlich stimmen: "Wenn die Zahlen stimmen und "Idol" 20 Prozent meines Gehalts an 'Autism Speak', 'JDRF' und 'The Boys and Girls Club' (Wohltätigkeitsorganisationen) spendet - dann zur Hölle damit."

Und wenn diese Bedingungen stimmen, dann sagt selbst Charlie Sheen "Warum zum Teufel nicht?!"

Fan werden

Frohe Weihnachten!

Erotische Weihnachten: Sinnlichkeit unterm Tannenbaum

Zum Artikel