News

Das australische Model ist weiterhin glücklich mit Orlando Bloom

Miranda Kerr: Ehe nicht gefährdet

30.07.2012 15:31 Uhr / dapd
Orlando-Bloom-Miranda-Kerr-11-04-22-Andres-Otero-WENN-com
Orlando Bloom und Miranda Kerr © Andres Otero/WENN.com

Von Nadja Gharany

Die Ehe zwischen dem australischen Topmodel Miranda Kerr (29) und dem britischen Schauspieler Orlando Bloom (35) ist wohl nicht gefährdet. 

Dies ließ das Topmodel Miranda Kerr die australische Tageszeitung "The Daily Telegraph“ mit Sitz in Sydney wissen. Damit dementierte sie entsprechende Gerüchte, die in letzter Zeit immer häufiger über ihre Beziehung auftraten. Das sei alles unwahr, es sei sogar so, dass sie noch nie in ihrem Leben glücklicher war, so Kerr.

Auch ihre Karriere ist ein wahrer Hingucker: Miranda Kerr ist nicht "nur“ noch immer ein begehrter Engel bei "Victoria's Secret“, sondern sie hat auch Verträge mit Designern wie David Jones und Alex Perry.

Ehering abgelegt

Ursache für die Gerüchteküche waren Fotos, auf denen Kerr und Bloom ohne Ehering zu sehen waren. Die Gründe dafür seien allerdings sehr banal gewesen, erklärte Kerr in einem Interview: "Ich lege meinen Schmuck bei der Arbeit und bei Foto-Shootings häufig ab, damit ich ihn nicht verliere, und Orlando trägt seinen Ring an einer Halskette.“

Es gebe also keinerlei Grund zur Sorge. Zwischen ihr und Ehemann Orlando Bloom sei alles in Ordnung. Das Paar hatte vor zwei Jahren geheiratet. Im Januar 2011 kam der gemeinsame Sohn Flynn zur Welt. Ein Geschwisterchen ist vorerst noch nicht in Planung. Kein Wunder, bei Mirandas straffem Karriereplan!

Fan werden

Lebenshilfe und auch einfach nur praktische Tipps: Dafür steht der Ratgeber-Bereich bei SAT1.de!

Mehr lesen