News

Die Talkshow-Moderatorin landet auf Platz 1 der Forbes-Liste der bestbezahlten Promis.

Oprah verdient am meisten!

29.08.2012 14:00 Uhr / Bild, digitalspy
Oprah Winfrey: Unter den ersten Zehn ist sie die einzige Frau in der Promi-Li...
Oprah Winfrey: Unter den ersten Zehn ist sie die einzige Frau in der Promi-Liste. (Bild: dpa)

Von Max Genosko

Oprah Winfrey (58) hat im vergangenen Jahr so viel verdient wie niemand sonst. Laut dem Forbes-Magazin ist die Talkshow-Moderatorin mit 165 Millionen US-Dollar Jahresgehalt die Top-Verdienerin in der Welt der Stars.

Damit führt die 58-Jährige die Top 5 der Bestverdiener bereits zum vierten Mal in Folge an. Und das, obwohl ihre Talkshow in diesem Jahr zum letzten Mal über den Bildschirm flimmerte. Allerdings wirft Winfreys Produktionsfirma OWN/Harpo immer noch astronomische Summen ab. Im nächsten Jahr wird die Unternehmerin aber auch wieder im Fernsehen zu sehen sein, dann mit ihrer neuen Show „Oprah’s Next Chapter“ auf ihrem eigenen Sender. 

Michael Bay und Steven Spielberg knapp dahinter

In dem Ranking verwies Winfrey, die einzige Frau unter den besten 10, ihre männlichen Kollegen auf die folgenden Plätze. Allerdings ist sie dicht gefolgt von Hollywood-Regisseur und Produzent Michael Bay. Dieser macht vor allem mit seinen „Transformer“-Filmen im vergangenen Jahr enormen Umsatz. Insgesamt konnte Bay sich über 160 Millionen zusätzliche Dollar freuen. Auf Platz 3 findet sich ein Kollege des Regisseurs wieder: Steven Spielberg verdiente mit diversen Projekten immerhin 130 Millionen Dollar.

Dem Spitzentrio folgt auch Platz 4 „Fluch der Karibik“-Produzent Jerry Bruckheimer mit 115 Millionen Dollar und der Rapper Dr. Dre, der ein Einkommen von 110 Millionen Dollar hatte.  Anders als im Forbes-Ranking der einflussreichsten Stars, wird in der Liste der Topverdiener nur das jährliche Einkommen der Stars betrachtet.

Fan werden

Lebenshilfe und auch einfach nur praktische Tipps: Dafür steht der Ratgeber-Bereich bei SAT1.de!

Mehr lesen