Ratgeber

Haut

Eine gesunde Haut wirkt nicht nur äußerst attraktiv – sie trägt auch dazu bei, dass Sie sich in Ihrem Körper wohlfühlen. Was Sie bei der Hautpflege beachten sollten, erfahren Sie im SAT.1-Ratgeber.


Einflüsse der Umwelt auf die Haut

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers und bildet die Grenze zwischen Ihnen und der Umwelt. Dementsprechend ist sie zahlreichen Reizen ausgesetzt: Im Winter kann der Wechsel zwischen trockener Heizungsluft und klirrender Kälte trockene Haut verursachen, im Sommer drohen Sonnenbrand und Hitzepickel. Unabhängig von der Jahreszeit können kratzende Kleidung, Luftverschmutzung und Chemikalien Hautirritationen verursachen.

Besonderen Wert sollten Sie auf die Gesichtspflege legen, denn das Antlitz ist Sonne, Regen und klimatisierter Luft praktisch ständig ausgesetzt. Auf die erhöhten Anforderungen haben Kosmetikhersteller reagiert, indem sie Gesichtscremes standardmäßig mit Sonnenschutz ausstatten.

Aber nicht nur das Gesicht – auch die hat an den Füßen bedarf besonderer Pflege. Hier lastet das ganze Gewicht des Körpers, was sich in Hornhaut und Schwielen bemerkbar macht. Wie Sie mit dem Bimsstein effektiv Hornhaut entfernen und welche Möglichkeiten Ihnen die medizinische Fußpflege bietet, erfahren Sie SAT.1-Ratgeber.


Kosmetische Hautverschönerung

Wer seiner Haut ein besonderes Verwöhnprogramm zuteilwerden lassen will, kann auf die Dienste eines professionellen Kosmetikers zurückgreifen. Mit einer Gesichtsbehandlung können Hautunreinheiten, vergrößerte Poren, Fältchen und andere kleine Makel ausgeglichen werden. Eine speziell auf Ihren Hauttyp abgestimmte Gesichtsmaske versorgt Ihre Haut anschließend mit den Wirkstoffen, die sie benötigt. Wer sich einmal wie eine Diva fühlen möchte, kann sich zudem professionell schminken lassen: Mit strahlenden Augen-Make-up und frischem Teint werden Sie sich fühlen wie neu geboren.


Weitere Videos zum Thema Haut

Hausmittel für die Schönheit

Hausmittel gibt es für fast jeden Bereich des Lebens. Wir haben einige Beauty-Hausmittel getestet.

Zum Video

Seborrhoisches Ekzem: Was ist das?

Ein seborrhoisches Ekzem wird auch seborrhoische Dermatitis genannt und verursacht gelbliche, fettige Schuppen, unter anderem auf der Kopfhaut. Spezielle Shampoos können Linderung verschaffen.

Zum Artikel

Mondscheinkinder

Mondscheinkinder: Wie sieht die Krankheit genau aus? Und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Zum Video

Haushaltsmittel als Beautywaffen

Der Haushalt hat einige Mittelchen, die sich auch bestens für die Schönheitspflege eignen. Öl und Tee sind nur wenige davon. Wir haben die Rezepte für selbstgemachte Beautytricks.

Zum Video

Juckender Hautausschlag: Ursachen

Wenn es unter der Haut kribbelt und brennt, kann das verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel Nesselsucht, Schuppenflechte oder Neurodermitis.

Zum Artikel

Die besten Schmink-Tipps, Teil 1

Jede Frau tut es, doch die Regeln für das richtige Schminken kennen nur wenige. Der Visagist erklärt, welche Elemente man betonen sollte und wie man sich am besten schminkt.

Zum Video

Tätowierte Models, hui oder pfui?

Nur wenige Models tragen Tattoos, weil ihnen die Körperbilder in ihrem Job manchmal im Weg stehen. Aber wie kommen Tattoos an? Wir fragen nach.

Zum Video

Neurodermitis: Ernährung kann helfen

Wenn Salben und Cremes nicht mehr helfen, kann eine Umstellung der Ernährung bei Neurodermitis möglicherweise helfen. Wie dies funktioniert, erklärt Ihnen der SAT.1-Ratgeber.

Zum Artikel

Gefährliche Frühlingssonne

Endlich kann man wieder Sonne tanken. Aber man darf die Frühlingssonne nicht unterschätzen, denn sie hat bereits jetzt eine hohe Strahlkraft und kann einen Sonnenbrand verursachen.

Zum Video

Kokos, die Frucht für gesunde Haut

Die Kokosnuss schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch für die Schönheit von Vorteil. Denn sie besitzt jede Menge Vitamine.

Zum Video

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Die beliebtesten Clips