Ratgeber

Frisch und zart: Zürcher Geschnetzeltes

Experimentierfreude in der Küche gehört einfach zum Kochen dazu, manchmal jedoch ist es auch schön, einen echten Klassiker aufzutischen. Zürcher Geschnetzeltes gehört zu diesen Originalen, die in keinem Kochbuch fehlen sollten.

19.09.2012 10:00 | 3:32 Min | © SAT.1

Zürcher Geschnetzeltes mit Kalbfleisch

Geschnetzeltes Züricher Art ist ein besonders leckeres Rezept, das sich auch noch enorm schnell zubereiten lässt. Das Geschnetzelte kann je nach Geldbeutel mit unterschiedlichem Fleisch zubereitet werden. Die Luxusvariante wird mit Kalbsfilet gekocht, aber auch Schnitzel können verwendet werden. Kalb gibt dem Essen freilich eine saftigere und zartere Note. Das frische Fleisch wird zunächst in Streifen geschnitten. Original Züricher Geschnetzeltes wird nicht mit Champignons zubereitet, da sie allerdings besonders gut schmecken und perfekt in das Rezept passen, können sie gern ergänzt werden. Die Champignons in Scheiben schneiden und eine Zwiebel würfeln. Jetzt Butterschmalz in eine Pfanne geben. Butterschmalz eignet sich hier besser als Öl, weil der Buttergeschmack das Fleischgericht abrundet. Das Filet wird von beiden Seiten angebraten und anschließend wieder aus der Pfanne genommen und bei Seite gelegt.

Die besondere Note für Zürcher Geschnetzeltes

Im übrigen Fleisch-Sud kann jetzt das Gemüse angebraten werden. Anschließend Mehl über Champignons und Zwiebeln stäuben. Die Mehlschwitze wird der Soße später ihre Bindung verleihen. Alles gut durchrühren und dann zunächst mit Weißwein, danach mit Kalbsfond ablöschen. Idealerweise wird der Fond selbst zubereitet, da er fertigen Fond an Geschmack und Frische übertrifft – aus dem Glas genügt er für die Küche Zuhause aber natürlich auch.

Zürcher Geschnetzeltes nur mit Rösti?

Jetzt kommt noch ein guter Schuss Sahne in die Soße. Alles verrühren und etwas einkochen lassen. Nun kann das Fleisch wieder unter die Soße gemischt werden. Ein Tipp: Für einen besonders frischen Geschmack des Schweizer Gerichts, noch etwas frische Zitronenschale in die Pfanne reiben. Fertig. Serviert wird Zürcher Geschnetzeltes klassisch mit Rösti. Eine schnelle Beilagen-Alternative ist frisches Brot oder Baguette. Guten Appetit!

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die besten Rezepte-Videos

Empf