Ratgeber

Lampe selber bauen: Anleitung für Designerlampe

Die passende Beleuchtung für einen Raum zu finden, ist nicht immer leicht. Wie wäre es, wenn Sie eine Lampe selber bauen? Etwa eine Lampe aus Kleiderbügeln, mit der Sie den Flur gestalten können.

13.07.2012 10:00 | 5:50 Min | © SAT.1

Erst kommt Mathematik, dann der Lampenschirm

Eine Galerie verlangt nach einer großen Lampe. Gebaut werden soll daher ein sogenannter Pentakisdodekaeder als Lampenschirm. Hinter dem komplizierten Begriff verbirgt sich eine geometrische Figur aus der Mathematik, die aus 60 gleichschenkligen Dreiecken besteht. Nach dem gleichen Prinzip kann man eine Lampe selber bauen. Herhalten müssen für den Lampenschirm Kleiderbügel aus Draht sowie Kabelbinder. Kostenpunkt: 30 Euro. Die werden zu jeweils fünf Dreiecken verbunden, daraus wiederum sollen fünfeckige Hütchen gebastelt werden, die dann zusammengesteckt eine Kugel ergeben. Klingt kompliziert, ist es aber nicht.

Aus Kleiderbügeln Lampe selber bauen

Konkret heißt das: Je drei Kleiderbügel werden so zusammengelegt, dass ihre Haken nach innen zeigen. Dadurch entsteht ein Dreieck. Um es zu fixieren, werden die Berührungsecken der Bügel mit Kabelbinder verbunden. Nun werden die Hütchen für den Lampenschirm gebaut: Fünf Dreiecke werden zu einem Fünfeck zusammengelegt. Werden die Ecken aller Dreiecke – auch in der Mitte – miteinander verbunden, sollte sich das Hütchen automatisch aufstellen.

Ein filigraner Lampenschirm entsteht

Aus den ganzen Hütchen können Sie nun zwei Halbkugeln für die Lampe selber bauen – und zwar aus je sechs Hütchen. Ein Hütchen kommt in die Mitte, die übrigen werden außen herum angeordnet. Wieder alles mit Kabelbinder fixieren und dann die beiden Halbkugeln miteinander verbinden. Entstanden ist nun ein riesiger, filigraner Lampenschirm aus Draht. Um den Lampenschirm optisch aufzupeppen, können noch gelochte, bunte Holzkugeln mit Heißkleber an den Enden der Bügel befestigt werden. Fertig ist der selbst gebastelte Lampenschirm, der inklusive Dekoration nur 60 Euro gekostet hat. Alternativ können Sie auch aus Transparentpapier eine Lampe basteln – die Kosten sind ebenfalls gering und der Effekt ist ähnlich: In Eigenarbeit haben Sie eine tolle Designerlampe kreiert.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die beliebtesten Deko & Basteln Clips

Möbel selber gestalten: Hübsch verzieren mit Ziernägeln

Zum Video

Fan werden