Elementary

Jonny Lee Miller

Geburtstag: 15. November 1972 (Kingston)

elementary-lee-miller-300-348-CBS-Television

Biografie

“Es gibt zwei Dinge, die Sherlock auszeichnen. Nummer eins kommt klar aus den Büchern hervor: er ist offensichtlich ein Genie mit einem Blick für die Details und einer unbändigen Wissbegierde nach allem, was ihm bei der Arbeit helfen könnte. Aber wichtiger ist die Beziehung zu Watson – die Freundschaft zu ihm macht ihn erst zu Sherlock.“ (jonny-leemiller.com)

Der Enkel des berühmten Schauspielers Bernard Lee (elf James-Bond-Filme) bekam mit seinen Rollen in "Hackers" (1995) und im Kult-Film "Trainspotting" (1996) früh internationale Aufmerksamkeit. In den Jahren darauf spielte der Engländer in Filmen und Theaterstücken, die weniger Beachtung fanden. Von 1996 bis 1999 war er mit Angelina Jolie verheiratet.

In den vergangenen Jahren spielte Miller unter anderem in Eli Stone (2008) und Dexter (2010) mit. In Danny Boyles Inszenierung von Frankenstein in London stand er zusammen mit Benedict Cumberbatch auf der Bühne. Für ihre gefeierten Auftritte erhielten sie mehrere Auszeichnungen (2011).

Miller ist Fan des Fußballvereins FC Chelsea. Seit dem Jahr 2008 ist er wieder verheiratet. Mit seiner Frau Michele Hicks hat er einen kleinen Sohn.

Jonny Lee Miller spielt Sherlock Holmes in "Elementary".

Filmografie (Auswahl)

2012 Elementary (TV-Serie)
2012 Dark Shadows (Film)
2010 Dexter (TV-Serie)
2009 Die Mandela-Verschwörung (Film)
2008 Eli Stone (TV-Serie)
2006 Flying Scotsman – Allein zum Ziel (Film)
2004 Melinda und Melinda (Film)
2004 Mindhunters (Film)
1999 Mansfield Park (Film)
1996 Trainspotting - Neue Helden (Film)
1995 Hackers - Im Netz des FBI (Film)

Unterhaltung