"David Bowie würde mich reizen. Das wäre eine Herausforderung. Und ich würde gerne in einem Film über die 'Münchner Freiheit' mitspielen..." (Friedrich Mücke über Rollen, die ihn reizen würden / SAT.1)

Friedrich Mücke wächst im Berliner Szene- und Künstlerviertel Prenzlauer Berg auf und kommt als Sohn eines Bühnenbildners beinahe zwangsläufig mit Theater in Kontakt. Er studiert an der renommierten Schauspielschule "Ernst Busch" in Berlin (2003 - 2007) und erhält direkt im Anschluss am Münchner Volkstheater sein erstes Bühnenengagement (2007 - 2010). 

Mit dem Roadmovie "Friendship" (2010) legt Mücke als Ossi auf Amerikatrip den Grundstein für seine erfolgreiche Filmkarriere. Die Hauptrolle beschert ihm den Bayerischen Filmpreis als bester Nachwuchsschauspieler, mit Filmbuddy Matthias Schweighöfer bleibt Mücke verbunden. Weitere gemeinsame Kinohits folgen.

 

Im Fernsehen versucht sich Mücke als "Tatort"-Kommissar, gibt die Dienstmarke aber nach zwei Fällen wieder ab. Mit der prominent besetzten Mysteryserie "Weinberg" landet er für den Pay-TV-Sender TNT einen Kritikererfolg. 

Friedrich Mücke lebt mit Schauspielerin Barbara Romaner (gehörte ebenfalls zum Ensemble des Volkstheaters) und den gemeinsamen Kindern in München. Die Sängerin Elli Mücke ist seine Schwester.

Friedrich Mücke spielt Hauptkommissar Paul Lang in "Mordkommission Berlin 1"

Friedrich Mücke: Offizielle Website

Filmografie (Auswahl)

2015 Mordkommission Berlin 1 (TV Movie)
2014 Alles ist Liebe (Kino)
2014 Weinberg (Miniserie)
2013 Vaterfreuden (Kino)
2013 Unter der Haut (Film)
2013 Tatort Erfurt (TV)
2012 Add a Friend (Serie)
2011 Russendisko (Kino)
2009 Friendship (Kino)

Friedrich Mücke: Bildergalerie