- Bildquelle: Universal Music © Universal Music

Ihr Sieg bei „The Voice Kids“ und die Veröffentlichung der ersten Single „Little Help“, die sie gemeinsam mit ihren Coaches The BossHoss aufgenommen haben, waren beeindruckende Meilensteine. Ihre Performances generierten über 90 Millionen Views und bescherten den Augsburgerinnen eine treue Fangemeinde.

Ihre neue Single „What Are We Afraid Of“ hat eine Leichtigkeit gepaart mit Urban-Pop-Beats und ist mit einer Hook versehen, die einen nicht mehr loslässt. Dabei thematisieren Mimi und Josy die Angst und das Zögern der Generationen, während die Uhr eigentlich schon fast Zwölf schlägt: „Wir beschäftigen uns mit Klimawandel, Erderwärmung und Umweltschutz und überlegen, was man machen kann. Dabei fiel uns auf, dass es oft auch daran hakt, dass die Leute nicht genug Vertrauen haben, Veränderungen zuzulassen.“ Dennoch schwingt bei „What Are We Afraid Of“ auch Optimismus und Hoffnung mit und vor allem jede Menge gute Laune.

Die Sehnsucht der Fans nach neuer Musik der 16 und 14 Jahre alten Schwestern ist groß, und die Freude bald umso größer: Das Schwestern-Duo arbeitet bereits an weiteren neuen Songs und ihrem Debütalbum.

Weitere beliebte Sendungen