- Bildquelle: Universal Music © Universal Music

Nach ihrem gefeierten Debütalbum „HALLO LEBEN“, das gemeinsam mit dem Grafen von Unheilig entstanden ist, legt die Berlinerin im Sommer 2020 ihre erste selbstgeschriebene Single vor. „Einfach nur ein Mädchen“ ist eine kraftvolle Power-Hymne für mehr Selbstbewusstsein, Mut und Selbstliebe!

Die Idee zu diesem Herzenssong stammt von einer Szene im Filmklassiker „Notting Hill“, als Anna Scott (Julia Roberts) sagt: „Vergiss nicht, ich bin auch nur ein Mädchen, das vor einem Jungen steht und ihn bittet, es zu lieben“. Mit ihrer kraftvollen und klaren Stimme ermutigt Sotiria, zu vermeintlichen Schwächen zu stehen und sich nicht verbiegen zu lassen.

Der Song ist die erste Single aus ihrem kommenden Album und auch für sie selbst Ansporn, Schwäche zu zeigen und sich nicht hinter einer künstlichen Fassade voller Stärke zu verstecken. Denn Sotiria selbst kennt beide Seiten: Die eines verletzlichen Mädchens und die einer furchtlosen Frau.

In ihrer neuen Single spricht die Sängerin mit griechischen Wurzeln über das Zeigen von bislang versteckten Schwächen. Dadurch vermittelt sie ein Gefühl von Mut und Aufbruch in die Zukunft. Sotiria findet es okay sich die eigenen Schwächen einzugestehen und erzählt in dem Song aus ihrer Sicht davon. Es habe sie jedoch auch viel Mut gekostet sich so zu öffnen und diesen Song zu schreiben, aber es sei gleichzeitig auch befreiend gewesen. Damit macht sie nicht nur anderen Mut zu sich selbst zu stehen, sondern auch Lust auf die weiteren neuen Singles, die bis zu Veröffentlichung ihres neuen Albums „MEIN HERZ“ erscheinen werden.

Das offizielle Video