- Bildquelle: Universal Music GmbH © Universal Music GmbH

„Frei Schnauze die Füße nach vorne gedroschen“ habe Georg Stengel bei seinem ersten Vorspielen im TVOG-Studio im Jahr 2015. Durch diesen „Tanz“, den er selber so nicht nennen wollte, wurde es ein fast legendärer Auftritt, was die Jury allerdings nicht so recht erkannt hat. Trotzdem nahm er die große Resonanz, die ihn danach erreichte, als Anlass, ganz auf die Musik zu setzen – und trat 2016 einfach wieder an. Sein frontaler Humor, sein sympathisches Auftreten und der in ihm schlummernde Partylöwe, den er manchmal von der Leine lässt, sorgten dafür, dass Georg es nun ins Team von Smudo und Michi Beck schaffte und fast bis zum Finale durchhielt. Bei all dem Trubel wurde eine Sache fast ein wenig unterschlagen: Der Typ ist auf seine Weise ein verdammt guter, kerniger, kehliger Sänger.

Georg machte auch danach viel richtig: Nahm sich Zeit, ließ sich den Trubel nicht zu Kopf steigen, brachte sich 2018 zuerst an der Seite des Duos Anstandslos & Durchgeknallt mit der Single „Holterdiepolter“ wieder ins Gespräch – und legte dann diesen Sommer mit „Mars“ eine tolle Debüt-Single vor. Die zwar auch gechillt tanzbar, im Kern aber eine ins Weltall schauende, poppige Liebesballade ist. Schon beim ersten Hören merkte man, dass die Nummer auch ein gutes Duett abgäbe. Was läge also näher, als „Mars“ noch einmal aufzunehmen? Gesagt, getan – und auch hier hat Georg bei der Wahl der Duett-Partnerin ein verdammt gutes Händchen. Keine geringere als Julia Beautx ist nun dabei. Sie hat sich zwar ihre Karriere und ihre rund acht Millionen Follower zählende Community auf Instagram, TikTok und YouTube zuerst weniger mit Gesang als mit entwaffnend lustigen Videos erarbeitet, aber nach und nach immer wieder bewiesen, dass sie singen will und singen kann. Man schaue nur das wundervolle Duett mit Rezo aus dem Jahr 2018: Niemand kann so sweet Zeilen singen wie „Halt’s Maul du Lappen“ oder „Du riechst nach Schinken“, wie Julia es im Duett mit dem CDU-Zerstörer tut – das übrigens den Titel trägt „HATE Kommentare singen“, falls sich jemand wundern sollte.

Auf dem „Mars“ mit Georg Stengel geht es nun natürlich romantischer dazu, aber trotzdem überstrahlen diese beiden sehr eigenen Charaktere den catchy Song mit ihrem Charme, ihrem Humor und ihrem Charisma. 

Das offizielle Video