- Bildquelle: Sony Music © Sony Music

 

Auch 2020 begeistern die 6 Jungs von Versengold weiter mit Folk-Rock aus dem Norden. Ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres Albums „Nordlicht“ gibt es nun eine neue Version davon – mit alten und neuen Songs: Die „Nordlicht – Märchen von morgen Edition“

Die 2003 gegründete Folk-Rock Band geht mit der Zeit und versorgt ihre Fans auch in schwierigen Zeiten mit ihrem bekannt erdigen, akustischen Folksound: 38 Tracks, davon 7 neue Stücke und eine Live-CD ihrer Tour 2019, aufgenommen in Hamburgs Kultlocation, der Großen Freiheit 36.

In Zeiten von Corona hat sich die 2003 gegründete Band entschieden, die Veränderungen des Alltags zu verarbeiten. Versengold schrieben ein „Lied für Oma“ und sprechen mit dem Song „Viele Grüße von Zuhause“ vielen Mitmenschen aus dem Herzen. In Hommage an ihre Heimat, mit Optimismus und mit viel Feingefühl entführen sie in Balladen, Celtic-Pop und Folk-Rock und schaffen so ein phantasievolles „Märchen von Morgen“.

Auf ihrem neuen Album lassen sich jedoch auch altbekannte Lieblingslieder der Kult-Band finden: Mit einer A Cappella Version von "Mach noch 'ne Runde“ stellen die Bremer ihr Gesangstalent erneut unter Beweis und erinnern an die Nordlicht-Tour im vergangenen Herbst. Kaum zu glauben, dass sie noch vor kurzem sagten: „Das Lied gibt es eigentlich gar nicht.“

Das offizielle Video