Teilen
Merken
17:30 SAT.1 Bayern

Sahara-Staub erneut in Bayern: Zweite Ladung im Anflug

29.03.2022 • 17:30

Vor zwei Wochen hat der Saharastaub in Bayern alles mit einer gelb-roten Staubschicht überzogen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kommt die zweite Ladung Wüstenstaub nach Bayern. Was erwartet uns?

Sahara-Staub kommt zurück: Bayern wird wieder gelb

Die Überreste des letzten Saharastaubs in Bayern sind bei manchen Menschen noch nicht weggewaschen. Vor allem auf den Autos macht sich der Wüstenstaub noch bemerkbar. Zwei Wochen nach dem einzigartigen Naturphänomen ist schon die nächste Staubwolke im Anmarsch.  

Der meiste Saharastaub soll Dienstagnacht bis Mittwochmittag in Bayern herunterkommen - als sogenannter Blutregen bzw. rötlicher Regen. Wer kann, sollte sein Auto unterstellen. 

Der Saharastaub kann allerdings nicht nur nervig sein, sondern sogar ungesund. Der Staub aus der Wüste reizt die Bronchien. Menschen mit Allergien oder Asthma sollten deshalb in den nächsten Tagen auf Sport im Freien verzichten. Geringere Saharastaub-Konzentration erwartet - dieses Mal soll nicht ganz so viel Wüstenstaub in Bayern herunterkommen wie vor zwei Wochen. Dennoch wird er im Himmel über Bayern sichtbar werden. 

Weitere Videos