Anzeige
Gesund und schnell zubereitet

Leichte Gerichte im Sommer: 5 einfache Rezepte für warme Tage

  • Aktualisiert: 12.07.2024
  • 13:30 Uhr
  • Nina Brundobler
Keine Idee, was du kochen sollst? Hier kommen 5 Sommergerichte, die dir an warmen Tagen einen echten Energiekick geben.
Keine Idee, was du kochen sollst? Hier kommen 5 Sommergerichte, die dir an warmen Tagen einen echten Energiekick geben.© Adobe Stock: anaumenko

Der Sommer ist die perfekte Zeit, um leichtere Mahlzeiten zu genießen. Frische Zutaten und erfrischende Aromen stehen hier klar im Mittelpunkt. Probier mal unsere gesunden Rezepte, die an heißen Tagen nicht belasten, sondern dir sogar neue Energie schenken! 

Anzeige

Egal, ob du ein schnelles Mittagessen für die Arbeit, ein entspanntes Grillfest im Garten oder eine gesunde Option für die ganze Familie suchst - diese fünf leichten und einfachen Sommergerichte haben für alle und jeden Anlass etwas zu bieten.

Im Clip: So schmeckt dein Grillsalat noch besser

So schmeckt dein Grillsalat noch besser

Anzeige
Anzeige

Couscous-Salat mit frischen Kräutern

Couscous ist ein vielseitiges Getreide, das sich perfekt für leichte Salate eignet. Er ist ballaststoffreicher als Reis und liefert uns zudem reichlich gesunde pflanzliche Proteine.
Für unseren Couscous-Salat kochst du einfach den Couscous nach Packungsanweisung und lässt ihn abkühlen. Füge gewürfelte Gurken, Tomaten und rote Zwiebeln hinzu, um eine knackige Textur und lebhafte Farben zu bekommen. Das Auge isst ja schließlich mit. Für das Dressing mischst du Olivenöl, frischen Zitronensaft, eine Prise Kreuzkümmel und gehackte frische Kräuter wie Petersilie und Minze. Wenn du magst, gibst du oben drauf noch einen Klecks Joghurt. Das Ergebnis ist ein erfrischender und leckerer Salat, der als vegane Hauptmahlzeit oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch serviert werden kann.

Viel Protein hast du im Übrigen auch bei (griechischem) Joghurt. Wir haben auch köstliche Rezepte zum Abnehmen mit Joghurt für dich zusammengestellt.

Sowohl als Beilage als auch als leichte Hauptspeise ist dieser Couscoussalat eine gute Wahl.
Sowohl als Beilage als auch als leichte Hauptspeise ist dieser Couscoussalat eine gute Wahl.© Adobe Stock: Katecat

Erfrischender Gurken-Minz-Salat

Ein Gurken-Minz-Salat ist eine köstliche Möglichkeit, dich an heißen Sommertagen abzukühlen. Und die Minze gilt ohnehin als entschlackend und gesund. Genau wie die kalorienarme und wasserreiche Gurke.
Schneide frische Gurken in dünne Scheiben und kombiniere sie mit gehackter frischer Minze. Für ein schnelles Dressing mische Zitronensaft, Olivenöl, eine Prise Zucker und etwas Salz. Der Salat ist eine tolle Abwechslung auf jedem Speiseplan, erfrischend, knackig und ein perfekter Begleiter für Grillgerichte oder einfach als leichter Snack zwischendurch.

Alternativ schmecken auch ein Gurkensalat mit Joghurt-Dressing oder ein Gurkensalat Essig-Öl-Dressing super.

Erfrischend, leicht und lecker ist dieser Gurken-Minz-Salat.
Erfrischend, leicht und lecker ist dieser Gurken-Minz-Salat.© Melica - stock.adobe.com
Anzeige

Gegrillte Hähnchen-Saté-Spieße

Diese gegrillten Hähnchen-Spieße sind ein köstliches und proteinreiches Sommergericht. Schneide (Bio-)Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke und lege sie in einer Marinade aus Kokosmilch, Sojasauce, Limettensaft und etwas Currypulver ein. Lasse das Hähnchen mindestens 30 Minuten marinieren und stecke es dann auf Spieße. Grill die Spieße auf dem Grill oder in der Pfanne, bis das Hähnchen noch saftig, aber schon leicht gebräunt ist.
Serviere die Hähnchen-Saté-Spieße mit einer Erdnusssauce aus Erdnussbutter, Sojasauce, einem Spritzer Limettensaft und Ahornsirup. Dazu einen frischen Avocado-Erdbeer-Salat und fertig ist ein sommerliches Gericht.

Wir haben natürlich noch mehr leckere und einfache Marinaden für dich in petto.

Diese Hähnchenspieße sind der Knaller auf jeder Grillparty, aber auch wenn du mal wieder was Leichtes und Leckeres für dich zaubern möchtest.
Diese Hähnchenspieße sind der Knaller auf jeder Grillparty, aber auch wenn du mal wieder was Leichtes und Leckeres für dich zaubern möchtest.© exclusive-design - stock.adobe.com

Erfrischende Melonen-Gazpacho

Die traditionelle Gazpacho bekommt im Sommer ein erfrischendes Upgrade. Für diese Melonen-Gazpacho benötigst du Wassermelone und Honigmelone, die du in Stücke schneidest und mit Gurken, roten Zwiebeln und gelber Paprika mischst. Püriere die Zutaten mit etwas Gemüsebrühe und Zitronensaft. Dann nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühle die Gazpacho am besten im Kühlschrank, bevor du sie vor dem Servieren mit gehackter Minze garnierst. Diese kühle Suppe ist eine perfekte Vorspeise für ein sommerliches Menü.

Eine kühle Suppe für heiße Tage: Wassermelonen-Gazpacho.
Eine kühle Suppe für heiße Tage: Wassermelonen-Gazpacho.© Adobe Stock: nblxer
Anzeige

Gegrillte Garnelen-Spieße

Gegrillte Garnelen sind eine leckere und leichte Option für sommerliche Grillabende. Mariniere die Garnelen in einer tropischen Mischung aus Ananassaft, Limettensaft, Ingwer, Knoblauch und etwas Chili. Stecke die Garnelen dann abwechselnd mit buntem Gemüse wie Paprika, Zucchini und roten Zwiebeln auf Spieße und grille sie, bis sie zart und leicht gebräunt sind. Serviere die Garnelen-Spieße mit etwas Reis oder einem frischen gemischten (griechischen) Salat
Du möchtest tiefgekühlte Garnelen für unser Rezept verwenden? Stiftung Warentest hat TK-Garnelen getestet und empfiehlt einige Produkte - wir teilen die Ergebnisse.

Gegrillte Garnelenspieße bringen Urlaubsstimmug auf den Grill.
Gegrillte Garnelenspieße bringen Urlaubsstimmug auf den Grill.© Adobe Stock: Christian Jung
Mehr sommerliche Rezepte:
Ein Muss für Pasta-Liebhaber: Der Nudelsalat Carbonara
Rezept

Nudelsalat Carbonara: Perfekte Grill-Beilage!

  • 13.07.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group