- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Aus in Level 1 des Experiments

Kein Match gibt es bei "5 Senses for Love" für Steven und Stephan. Die beiden sind schon nach wenigen Minuten in der neuen SAT.1-Datingshow wieder raus. Im ersten Level des Experiments, bei dem es um den Geruch geht, können die Männer keine der Frauen überzeugen. 

Zuvor sollten alle Kandidat:innen ihren persönlichen Geruch in eine Box bringen. Allen wurde freigestellt, ob sie dafür ihr Lieblingsparfüm verwenden oder beispielsweise ein verschwitztes Shirt hineinlegen. Für Letzteres haben sich die ausgeschiedenen Kandidaten zwar nicht entschieden, ihr Geruch ist trotzdem nicht gut bei den Frauen angekommen.

Übrigens: Alle anderen Männer und alle 15 Frauen haben jeweils zumindest ein Match mit dem anderen Geschlecht bekommen.

Im Clip: Sportwagen und Hühnerbrüste - die Instagram-Profile der Männer

Woran hat es gelegen?

Bodybuilder Steven ist besonders traurig über sein frühes Aus: "Das ist natürlich schon enttäuschend." Er glaubt, dass er bessere Chancen gehabt hätte, wäre es beim Experiment um die Optik gegangen. "Dann wäre ich sicher nicht das Schlusslicht gewesen", sagt er. Doch bei "5 Senses for Love" geht es gerade darum, die Optik erst einmal außen vor zu lassen. 

Wie geht es wohl mit den anderen Kandidat:innen weiter? Wer findet in wem sein Match? Das erfährst du nächsten Mittwoch um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

5 Senses for Love: Die neuesten Clips

Mehr erfahren