- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

"Club der guten Laune": Wer ist raus in Folge 3? Lorenz Büffel muss gehen

Er hat es schon wieder getan! Zum zweiten Mal kann sich Martin Semmelrogge gegen seine Konkurrenz bei der Entscheidung durchsetzen. Diesmal unterliegt Lorenz Büffel der nominierten Schauspiel-Legende und ist damit raus. Zuvor traf es Iris Abel, die in Folge 1 mit Martin nominiert war. 

Wer scheidet in Folge 3 aus?

Welcher Promi in Folge 3 von "Club der guten Laune" aus dem Cluburlaub auschecken muss, erfährst du heute Abend ab 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn. Noch sind neun Promis im Rennen um den Sieg.

Wer ist raus? Alle Exits im Überblick

Bisher mussten zwei Promis gehen. Bisher ausgeschieden sind:

Wer ist noch dabei in Folge 3?

Wer in Folge 3 von "Club der guten Laune" raus ist und wer noch weiter um den Sieg kämpfen darf, stellt sich erst am 25. Mai 2022 heraus. Denn am 18. Mai läuft keine Folge der SAT.1-Realityshow und es gibt eine kurze Pause. 

Neben Julian F.M. Stoeckel, der sich gegen Joey in Folge 2 durchsetzen konnte, sind noch acht weitere Promis im Rennen um den Sieg bei "Club der guten Laune" 2022. Wer darf weiter um das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro kämpfen? Diese Promis sind weiterhin dabei und am 25. Mai bei der nächsten TV-Ausstrahlung zu sehen:

"Club der guten Laune": Dieser Promi muss in Folge 2 gehen

Marc Terenzi hatte das letzte Wort: Der 43-Jährige schickt bei der Exit-Zeremonie Joey Heindle nach Hause. Dieser war zusammen mit Julian F.M. Stoeckel zum ersten Mal nominiert.

Nach den Stimmen von Vanessa Mariposa, Martin Semmelrogge, Sebastian Fobe und Lorenz Büffel herrscht zunächst Gleichstand. Zwei Stimmen gehen an Joey, zwei an Julian. Deshalb lag die Entscheidung bei Marc, der – laut eigener Aussage – aus strategischen Gründen Joey Heindle raus und Julian eine Runde weiter wählte.

"Club der guten Laune": Welcher Promi ist in Folge 1 raus?

Weil Team Pink dem grünen Team in einem Spiel in Folge 1 unterlag, muss Teamchef Marc Terenzi zwei Promis bestimmen, die nominiert werden. Schweren Herzens entscheidet er sich für Iris Abel und Martin Semmelrogge.

Die Wahl fällt den Promis aus dem Siegerteam nicht gerade leicht. Am Ende ist es Joey Heindle, der Iris Abels Schicksal besiegelt. Sie muss den "Club der guten Laune" als erste Kandidatin verlassen. Martin Semmelrogge dagegen hat noch einmal Glück gehabt.

Das könnte dich auch interessieren: