Unit Chef Jack Garrett ist der Leiter des International Response Team (IRT). Die FBI-Spezialeinheit ist darin spezialisiert, Kriminelle auf internationalem Terrain zu jagen und so US-Bürger zu schützen. Er kann dabei auf mehr als 20 Jahre FBI-Erfahrung zurückgreifen, was ihn für den Posten des Teamleiters qualifiziert.
 
Garrett ist mit seiner High School Liebe Karen verheiratet und die beiden haben fünf Kinder. Er ist somit neben Matthew Simmons der einzige Familienvater des Teams und stellt seine Familie an die oberste Stelle. Die beiden Figuren haben viele Parallelen. Deshalb wird Matt Simmons oft als jüngere Version von Garrett gesehen. Jack ist als Profiler tätig, um die Welt in einen sichereren Ort für seine Familie zu verwandeln.

Agent Jack Garrett wird gespielt von Gary Sinise.

Gary Sinise kommt 1955 in Illinois in den USA zur Welt und gründet mit seinen Freunden bereits in jungen Jahren eine renommierte Theatergesellschaft in Chicago. Dort agiert er zunächst nur als Regisseur und steht gelegentlich vor der Kamera. Allerdings gelingt ihm erst 1994 durch seine Rolle als Lieutenant Dan Taylor in „Forrest Gump“ der große Durchbruch.
 
Für seine schauspielerischen Leistungen, erhält Gary nicht nur einen Oscar, sondern auch einen Golden Globe für die Hauptrolle des Fernsehfilms „Truman“.2004 findet Gary Sinise den Einstieg in die Serienbranche und ist seit seiner Hauptrolle in „CSI: New York“ und Gastauftritten in „Criminal Minds“ und „CSI: Miami“ kein unbekanntes Gesicht in dem Crime-Genre.

Privat ist der dreifache Vater mit der Schauspielerin Moira Harris verheiratet und tritt mit seiner Band auf amerikanischen Militärstützpunkten weltweit auf, um sich für verschiedene Organisationen zum Wohle von Kriegsveteranen zu engagieren.

Die weiteren Charaktere aus "Criminal Minds: Beyond Borders":