- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Zutaten fürPortionen

0 Für das Mandarinen-Gel
300 gMandarinenpüree
90 gZucker
8 gPektin
3 gAscorbinsäure
100 gMandarinenschale, kandiert und fein geschnitten
0 Für das Schwarzes Sesam-Praliné
200 gZucker
200 gSesam, schwarz
20 -60gSesamöl
1 Etwas Kakaobutter
1 Etwas Salz
0 Für die Dekoration
1 Kakaobutter
1 Lebensmittelfarbe
1 Kuvertüre, weiß

Ablauf

Die Pralinenformen mit gefärbter, temperierter Kakaobutter schminken und mit weißer, temperierter Kuvertüre ausgießen. Das Mandarinen-Gel halb einfüllen und anziehen lassen. Das Sesam-Praliné einfüllen und kaltstellen, damit es anziehen kann.

Die Pralinen dünn mit weißer Kuvertüre verschließen, aus der Form klopfen und auf einer heißen Blechscheibe anschmelzen. Zum Schluss je zwei Hälften zusammensetzen.

Herstellung Mandarinen-Gel

Mandarinenpüree mit Zucker und Pektin aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Die Ascorbinsäure beigeben und kurz weiter kochen. Die Mischung auf ein Blech gießen, auskühlen lassen und mit dem Orangeat aufmixen. Anschließend das Gel in einen Spritzbeutel füllen.

Zubereitung Schwarzes-Sesam-Praliné

Den Zucker auflösen und den heißen gerösteten Sesam eingeben. Alles auf ein Blech gießen und glattwalzen. Die Mischung aushärten lassen und mit dem Sesamöl feinmixen.

Nun die gesamte Masse wiegen und 5% der Masse berechnen, diese Menge in Kakaobutter zugeben. Anschließend alles mixen bis eine homogene Masse entstanden ist und diese mit Salz abschmecken. Das Sesam-Praliné abfüllen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Weitere Rezepte der Staffel