Seit 2013 ist Christian Hümbs in der Jury von "Das große Backen". Auch 2020 ist er wieder dabei und bewertet mit seiner Co-Jurorin Bettina "Betty" Schliephake-Burchardt die Desserts der Kandidaten.

Chef-Pâtissier mit viel Erfahrung

Für Christian Hümbs stand schon immer fest, dass er Konditor werden will. Er absolvierte nicht nur eine Ausbildung zum Konditor, sondern auch zum Koch, um daraufhin seine Karriere in der "Stromburg" bei Johann Lafer zu beginnen.

Hier stieg er schnell zum Chef-Pâtissier auf, woraufhin er seinen Werdegang ebenfalls als Chef-Pâtissier im exklusiven "Louis C. Jacob" in Hamburg fortsetzte.

Später erweiterte und perfektionierte er seine Kenntnisse bei Sven Elversfeld im Gourmethimmel des "Aqua" im "The Ritz Carlton" in Wolfsburg. Von Frühjahr 2017 bis Herbst 2019 begeisterte er seine Gäste in dem Restaurant "Atelier" im Hotel Bayerischer Hof in München, das im November 2017 einen dritten Stern bekommen hat. Zudem wurde er 2017 erneut "Pâtissier des Jahres".

Von München nach Zürich

Christian wurde in Oberhausen geboren und wohnt derzeit in Zürich. Seit Herbst 2019 ist er im 5-Sterne Hotel "Dolder Grand" in Zürich als Chef-Pâtissier tätig.

Schnappschüsse auf Instagram

Seine Liebe zu süßem Naschwerk teilt der 39-Jährige auf Instagram mit seinen Fans. Bilder von leckeren Kuchen, Torten und anderen Desserts wechseln sich mit dem ein oder anderen Selfie oder einem Post mit den Kollegen ab. Auch ein paar seiner Rezepte finden sich dort.