- Bildquelle:  © SAT.1 / Claudius Pflug © © SAT.1 / Claudius Pflug

"Das große Backen" 2019 startet ins Halbfinale. Nur die besten haben die Möglichkeit, ins Finale einzuziehen – kein leichter Weg, denn es wird nur noch auf sehr hohem Niveau gebacken und die Konkurrenz schläft nicht.

"Das große Backen" 2019: Nur die besten Hobbybäcker bestehen im Halbfinale

Für die verbliebenen vier Kandidaten halten die Juroren Bettina "Betty" Schliephake-Burchardt und Christian Hümbs sowie Moderatorin Enie van de Meiklokjes herausfordernde Aufgaben bereit:

  1. "Blätterteig-Pasteten Surprise": In Aufgabe 1 wartet eine Überraschung. Die Kandidaten ziehen Umschläge mit Zutaten-Päckchen. Hühnchen, Rind, Fisch, Krustentiere und jeweils noch 2 zusätzliche Komponenten sind die Bestandteile, aus denen die Hobbybäcker innerhalb von 3 Stunden schmackhafte Blätterteig-Pasteten kreieren müssen.
  2. "Moelleux au Chocolat": Die technische Prüfung in dieser Woche steht im Zeichen der Schokolade. Die Hobbybäcker müssen einen Schokokuchen mit einem flüssigen Kern zaubern. Bei dieser Speed-Challenge haben die Kandidaten nur 45 Minuten Zeit! Hier heißt es: Zügig arbeiten und keine Fehler machen.
  3. "Grafische Illusionen": So lautet die alles entscheidende Aufgabe dieses Mal. Durch exakt gearbeitete grafische Elemente soll ein dreidimensionaler Effekt entstehen. Kreativität und räumliches Vorstellungsvermögen sind hier gefordert.

Wer diese Woche die Nerven behält, kämpft im Finale um 10.000 Euro, den goldenen Cupcake, ein eigenes Backbuch und den Titel: "Deutschlands bester Hobbybäcker 2019".

Vier Kandidaten sind noch im Rennen: Cane, Evelin, Steffen und Tammy backen um den Sieg. Letztere wurde in der vorigen Woche zum 2. Mal in Folge zur Bäckerin der Woche gekürt. Schafft sie den Hattrick und behält sie die rote Schürze, um damit im Finale anzutreten?

Auch Steffen steht unter hohem Druck: Er wackelte in der Vorwoche gemeinsam mit Simone. Beide konnten die Jury nicht vollends von ihren Werken überzeugen. Schließlich konnte er sich jedoch gegen seine Konkurrentin durchsetzen, die sich unter Tränen verabschieden musste.

Welche der Kandidaten ihre Mitstreiter hinter sich lassen und ins große Finale einziehen, siehst du am Sonntag, den 13. Oktober 2019 um 17:40 Uhr in SAT.1.