- Bildquelle: SAT.1/Claudius Pflug © SAT.1/Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN HEFETEIG
12 gfrische Hefe
250 gMehl (Type 550)
35 gZucker
5 gSalz
8 gWasser
150 gEier
125 gButter
10 gButter
20 gbrauner Zucker
0 FÜR DIE PISTAZIEN-CRÉME
50 gZucker
150 ggeröstete, gesalzene Pistazien
1 ELSonnenblumenöl
50 gweiße Schokolade
20 gButter
0 FÜR DIE PISTAZIEN-STREUSEL
20 gMehl (Type 550)
25 ggemahlene Pistazien
25 gbrauner Zucker
1 gMeersalz
25 gweiche Butter
0 FÜR DIE ORANGEN-GRAPEFRUIT-MARMELADE
2 Bio Orangen
0 ,5Grapefruit
250 gZucker
1 ELZucker
4 gPektin NH
0 FÜR DIE FÜLLUNG
70 ggeröstete, gesalzene Pistazien
50 gweiße Schokolade
0 FÜR DIE EISTREICHE
1 Ei
Vorbereitungszeit: 80 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 130 Minuten

Babka mit Pistazien und Orangen: Rezept und Zubereitung 

Backzeit: 50 Minuten
Temperatur: 165°C Umluft
Backform: 1x Kastenform 20cm

Schritt 1: Zubereitung des Hefeteigs

Den Ofen auf 35°C Umluft vorheizen. Die frische Hefe zusammen mit Mehl, Zucker, Salz, Wasser, Ei und Butter bei niedrigster Stufe für ca. 3 Minuten durchkneten, bis sich alle Zutaten gut vermengen. Dann die Masse für weitere 8 Minuten bei mittlerer Stufe zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch bedecken und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten gehen lassen. Nach der Gehzeit den Teig mit der Faust eindrücken und von den Seiten der Schüssel in die Mitte falten. Dann aus dem Teig eine Kugel formen und 5 Minuten kühlstellen. Nach der Kühlzeit den Teig auf einer Backmatte dünn auf 30x40cm ausrollen. Die Teigplatte auf ein Backblech ziehen und bis zur Verwendung kalt stellen.

Schritt 2: Herstellung der Pistazien-Crème

In einen Kochtopf den Zucker bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen, bis er eine flüssige Konsistenz und goldgelbe Farbe erreicht. Den flüssigen Zucker auf eine Silikonmatte gießen und auskühlen lassen. In einem Mixer die Pistazien und das Karamell so lange mixen, bis ein cremiges Pistazien-Mus entsteht. Sollte die Masse immer noch fest sein, das Öl dazugeben und weiter mixen. Die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Die Butter in einen Kochtopf geben und erhitzen, bis sich ein Schaum an der Oberfläche bildet. Die weiße Butterschicht mit einem Löffel abschöpfen, so dass man eine geklärte Butter hat. Den Topf mit der Butter vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Die geklärte Butter, das Pistazien-Mus und die weiße Schokolade gut verrühren. Die Pistazien-Crème auskühlen lassen.

Schritt 3: Für die Pistazien-Streusel

Das Mehl, die gemahlenen Pistazien, den Zucker und das Salz mischen. Dann die Butter zu den trockenen Zutaten geben und verkneten, bis eine Streusel-Konsistenz erreicht ist. Die Pistazien-Streusel beiseitestellen.

Schritt 4: Für die Orangen-Grapefruit-Marmelade

Die Orangen und Grapefruit schälen und die Schalen fein hacken. Das Fruchtfleisch filetieren. Das Orangen- und Grapefruit-Fruchtfleisch, die 250 g Zucker und die fein gehackte Schale für 20 Minuten kochen lassen, bis die Masse andickt. Anschließend 1 EL Zucker mit dem Pektin NH verquirlen, unter die kochenden Masse rühren und für weitere 2 Minuten kochen lassen. Die Orangen-Grapefruit-Marmelade auskühlen lassen.

Schritt 5: Fertigstellung

Den Ofen vorheizen. Die Kastenform mit etwas Butter einfetten und mit dem braunen Zucker bestreuen. Den ausgerollten Teig mit der Hälfte der Pistazien-Crème einstreichen und dabei an den Rändern ca. 1 cm freilassen. Die weiße Schokolade klein hacken und mit den Pistazien gleichmäßig auf der Crème verteilen. Nun den Teig von der längeren Seite vorsichtig und eng aufrollen und das Ende der Rolle mit den Fingern zusammenzwicken. Die Teig-Rolle senkrecht durch die Mitte halbieren. Anschließend einen Zopf aus den zwei Teigsträngen flechten. Den Zopf vorsichtig in die Backform geben und mit dem verquirlten Ei bepinseln. Die Pistazien-Streusel auf der Babka verteilen und backen.
Nach der Backzeit die Babka aus der Form nehmen und kurz auskühlen lassen. Jetzt die restliche Pistazien-Crème in einen Spritzbeutel mit einer Fülltülle umfüllen. An der unteren Babka-Seite 3 Löcher mit einem Messer eindrücken und die Pistazien-Crème einspritzen.

Schritt 6: Dekorieren

Die Orangen-Grapefruit-Marmelade in eine kleine Dip-Schale geben und zu der Babka servieren.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Gebäcke aus "Das große Backen":