Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN RED-VELVET- & SCHOKOLADENTEIG:
200 gZucker
2 Eier
200 gSpeiseöl
180 mlButtermilch
230 gMehl
8 gKakao
6 gBackpulver
3 gNatron
1 TropfenLebensmittelgelfarbe, rot
5 gKakao
1 FÜR DIE ERDBEER-LIMETTEN-KONFITÜRE:
250 gBio-Erdbeeren
2 Limetten (Saft und Abrieb)
85 gGelierzucker (3:1)
2 FÜR DEN APRIKOSEN-EINSTRICH:
6 ELAprikosenmarmelade, ohne Stückchen
3 FÜR DIE ZITRONENGRAS-INGWER-GANACHE:
200 gweiße Schokolade
100 gSchlagsahne
3 StangenZitronengras
10 gIngwer, frisch
2 ELZitronengras, eingelegt
4 FÜR DIE KAFFEE-GANACHE:
300 mlSahne
200 gZartbitter-Schokolade
1 ½ TLInstant-Kaffee-Pulver
5 FÜR DIE DEKORATION:
700 gFondant, weiß
400 gFondant, pink
300 gFondant, gelb
1 Goldspray
1 Pink Metallic Spray
1 Essbare Deko-Perlen, weiß und lila
2 Marzipandecken
1 Puderzucker
1 Lebensmittelgelfarbe, pink und gold
1 kandierter Ingwer
1 schokolierte Kaffeebohnen
Vorbereitungszeit: 260 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 270 Minuten

Canes "Mini-Me Petits Fours"

 

Backzeit: 7-10  Minuten

Temperatur: 175°C Ober-/Unterhitze

Backform: 1x Backblech, 1x Backrahmen mit verstellbarem Trenner

 

Für die Böden

Den Backofen auf 175°C vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. Zucker und Eier schaumig schlagen. Öl und Buttermilch zum Ei-Zucker-Gemisch geben. Mehl, 8 g Kakao, Backpulver und Natron mischen und auf die Ei-Zucker-Öl-Masse sieben. Alles zu einem glatten Teig rühren und die Hälfte des Teiges in eine separate Schüssel geben. Die eine Hälfte mit der roten Lebensmittelgelfarbe rot einfärben und in die andere Hälfte das restliche Kakao-Pulver geben und unterheben. Den Backrahmen auf das Backpapier legen und den Trenner auf der Hälfte einstellen. Die beiden Teige einfüllen, glattstreichen und im Ofen 7-10 Minuten backen. Nach dem Backen den Boden mit einem Schneidbrett beschweren, um die Höhe der Böden zu reduzieren.

 

Für die Zitronengras-Ingwer-Ganache

Schlagsahne mit Zitronengras und Ingwer kurz aufkochen. Die Sahne dann vom Herd nehmen und die festen Bestandteile heraussieben. Die weiße Schokolade sowie das eingelegte Zitronengras hinzufügen und glattrühren. Bis zur Weiterverarbeitung kaltstellen.

 

Für die Erdbeer-Limetten-Konfitüre

Erdbeeren vierteln und den Limettenabrieb und -saft in einen Topf geben. Gelierzucker dazugeben und alles aufkochen, bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht. Die Masse während des Kochens pürieren. Die Konfitüre bis zur Weiterverarbeitung abkühlen lassen.

 

Für die Kaffee-Ganache

Die Schokolade unter Rühren über dem Wasserbad schmelzen. Die kalte Schlagsahne  mit einem Schneebesen langsam unter die heiße Schokolade heben, das Instant-Kaffee-Pulver langsam einrieseln lassen, nochmals gut vermengen und bis zum Gebrauch kaltstellen.

 

Für die Fertigstellung

Die beiden ausgekühlten Böden aus der Form lösen und halbieren. Eine Hälfte des Red-Velvet-Bodens mit der weißen Zitronengras-Ingwer-Ganache bestreichen, die zweite Bodenhälfte auflegen und 5 Minuten im Eisfach kühlstellen. Eine Hälfte des Schoko-Teiges mit der Kaffee-Ganache bestreichen und die zweite Hälfte darauflegen. Das Ganze ebenfalls 5 Minuten kühlen.

Die Enden der gekühlten Teigplatten glatt schneiden. Die Aprikosenmarmelade kurz aufkochen und die Deckel Zitronen-Ingwer-Petits Fours damit bepinseln. Die Deckel der Kaffee-Petits Fours mit Erdbeer-Limetten-Konfitüre einpinseln.

Die Marzipandecke mit Puderzucker auf 1 mm ausrollen, auf beide geschichteten Böden legen, leicht andrücken und die Ränder abschneiden. Nun die Böden in gleiche Würfel schneiden und die Marzipandecke ebenfalls mit der jeweiligen Marmelade bepinseln. Die Petits Fours 10 Minuten lang im Eisfach kühlen. Den Fondant ausrollen und alle Petits Fours mit einer dünnen Fondantschicht eindecken und nach Belieben mit den Zutaten der Dekoration individuell dekorieren.

Zum Video >>