- Bildquelle: SAT.1/Claudius Pflug © SAT.1/Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN SCHOKO-SAHNELIKÖR-ÖLTEIG
4 Eier (Gr. L)
150 gZucker
200 mlSonnenblumenöl
200 mlMarula-Sahnelikör (z.B. Amarula)
270 gDinkelmehl (Type 630)
0 ,5 PckWeinstein-Backpulver
30 gBackkakao
0 FÜR DIE TRÄNKE
150 mlMarula-Sahnelikör (z.B. Amarula)
0 FÜR DIE SCHOKO-SWISS-MERINGUE-BUTTERCREME
3 Eiweiß (Gr. L)
125 gZucker
1 PriseSalz
0 ,5 TLVanilleextrakt
250 gButter
50 gZartbitterschokolade
0 FÜR DIE KNUSPERSCHICHT
30 gWaffelblätter, ungesüßt (z.B. Dovgan)
60 gVollmilchschokolade
0 FÜR DIE KARAMELLISIERTEN BANANEN
2 BlattGelatine
175 gBananen
0 ,25Zitrone (Saft)
30 gZucker
15 gButter
0 FÜR DIE RICE-CRISPY-MASSE
30 gButter
300 gMarshmallows
165 gSchoko-Krispies
0 FÜR DIE DEKO
2 ,2 kgFondant, hellbraun
20 gFondant, weiß
400 gFondant, gelb
20 gKakaobutter
100 gZartbitterschokolade
6 ELBackkakao
0 Lebensmittelgelfarbe (braun, schwarz, weiß, gelb)
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 140 Minuten

Motivtorte Affe mit Banane: Rezept und Zubereitung 

Backzeit: ca. 20 Minuten
Temperatur: 200°C Umluft
Backform: 1x Backblech

Schritt 1: Zubereitung des Schoko-Sahnelikör-Ölteig

Den Backofen vorheizen. Das Backblech vollständig mit Butter einfetten und mit Backpapier auskleiden. Die Eier zusammen mit dem Zucker für ca. 10 Minuten cremig aufschlagen. Dann das Öl und den Sahnelikör kurz einrühren. Das Dinkelmehl mit Backpulver und Backkakao vermischen und unter die Masse sieben. Von Hand mit einem Schneebesen das Gemisch zu einem glatten Teig vermengen, auf das Backblech streichen und den Teig auf mittlerer Schiene backen. Anschließend den Schoko-Sahnelikör-Ölteig auf dem Backblech vollständig auskühlen lassen.

Schritt 2: Für die Schoko-Swiss-Meringue-Buttercreme

Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker über einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren auf 60°C erhitzen. Sobald sich die Zuckerkristalle vollständig aufgelöst haben, die Eiweiß-Zucker-Masse zusammen mit Salz und Vanilleextrakt für 10-15 Minuten kalt ausschlagen. Die weiche Butter in kleinen Stücken unterrühren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, kurz abkühlen lassen und anschließend in die Buttercreme einrühren. Die Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und bei Raumtemperatur stehen lassen.

Schritt 3: Für die Knusperschicht

Zwei Dessertringe (Ø11cm, Ø10cm) mit Frischhaltefolie einkleiden und bereitstellen. Die Waffelblätter zerkleinern. Die Vollmilchschokolade über einem Wasserbad schmelzen, über die Waffelstückchen gießen und gut miteinander vermengen. Die Knuspermasse gleichmäßig in die Dessertringe füllen und leicht andrücken. Anschließend in den Tiefkühler geben.

Schritt 4: Herstellung der karamellisierten Bananen

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Bananen schälen, in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Saft der Zitrone in einer Schüssel beiseitestellen.
Den Zucker in einer Pfanne langsam erhitzen, bis er karamellisiert. Die Butter dazugeben und zügig einrühren. Anschließend die Bananenstücke dazugeben und alles bei schwacher Hitze einköcheln lassen. Jetzt die eingeweichte Gelatine ausdrücken und einrühren, bis sie sich vollständig auflöst. Die Masse gleichmäßig auf die Knusperschichten verteilen und im Tiefkühler vollständig erkalten lassen.

Schritt 5: Für die Rice-Crispy-Masse

Die Butter in einen Topf geben und vorsichtig erwärmen. Die Marshmallows hinzugeben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Die geschmolzene Marshmallow-Masse nach und nach über die Schoko-Krispies verteilen und dabei miteinander vermengen. Das Ganze kurz abkühlen lassen. Die Hände mit Kokosfett einfetten und aus der Rice-Crispy-Masse einen Affenkopf formen, zwei Löcher für die Augen eindrücken und den Kopf aushärten lassen. Einen Teil der Rice-Crispy-Masse für den Oberkörper des Affen zurückbehalten.

Schritt 6: Fertigstellung

Aus dem Tortenboden 2 x Ø 13cm, 1 x Ø 12cm und 1 x Ø 11cm Böden ausstechen und alle Böden mit dem Sahnelikör tränken. Einen Klecks der Buttercreme mittig auf ein Ø 13 cm Cakeboard streichen und wie folgt schichten:
Den ersten Ø 13cm Boden auflegen. Einen äußeren Ring aus Schoko-Buttercreme aufdressieren und zusätzlich etwas Buttercreme in der Mitte verteilen. Die Ø 11cm Knusper-Bananen-Schicht mittig auf die Buttercreme legen, etwas Buttercreme auftragen und glattstreichen.
Den zweiten Ø 13cm Boden auflegen und Buttercreme darauf verteilen.
Nun den Ø 12cm Boden auflegen, einen äußeren Ring aus Schoko-Buttercreme aufdressieren und zusätzlich etwas Buttercreme in der Mitte verteilen. Die Ø 10cm Knusper-Bananen-Schicht mittig auf die Creme legen, etwas Buttercreme auftragen und glattstreichen. Nun den Ø 11cm Boden als Deckel auflegen und dünn mit Buttercreme bestreichen.
Jetzt aus der restlichen Rice-Crispy-Masse den oberen Teil des Oberkörpers formen, abrundend auf die Torte drapieren und kühlstellen.

Schritt 7: Dekorieren

Den hellbraunen Fondant ausrollen und die Torte damit sauber eindecken. Den Rice-Crispy-Kopf mit zwei Schaschlik-Spießen am Körper befestigen. Aus dem weißen Fondant Augen modellieren und einsetzen. Aus dem restlichen hellbraunen Fondant Schnauze, Ohren, Arme, Hände und Füße formen. Alles am Körper befestigen. Dem Körper mit Modellierwerkzeug eine fellartige Struktur verleihen.
Die Kakaobutter mit der Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen und den Affen damit einstreichen. Dabei einen Teil am Bauch, an der Brust, die Schnauze sowie die Hände und Füße auslassen. Auf die Schokolade mit einem Pinsel den Backkakao auftragen. Die freigelassenen Flächen mit Backkakao nur leicht schattieren. Abschließend die Pupillen des Affen mit Lebensmittelfarbe realistisch aufmalen. Als letztes aus gelbem Fondant eine Banane modellieren, mit Lebensmittelfarbe schattieren und vor den Affen legen.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Gebäcke aus "Das große Backen":

Weitere Rezepte aus der Sendung