Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE KIRSCHWASSER-GANACHE
150 gSahne
150 gweiße Kuvertüre
100 gButter
30 gKirschwasser
0 FÜR DAS KIRSCHGELEE
300 gSauerkirsch-Püree
9 gZitronensaft
45 gZucker
10 gGelatinepulver
20 gWasser
30 gKirschwasser
0 Etwas Saftbinder
0 FÜR DEN SCHOKO-MARZIPAN-BISKUIT
10 Eier
190 gMarzipanrohmasse
150 gZucker
15 gKakao
110 gMehl
1 PriseSalz
1 ELZitronenschale
1 ELZimt
20 -30 gZucker
0 FÜR DIE KIRSCHWASSER-TRÄNKE
50 gPuderzucker
50 gKirschwasser
0 FÜR DEN SCHOKO-CRUNCH
100 gdunkle Knusperperlen
0 FÜR DIE DEKORATION
100 gVollmilch-Kuvertüre
100 gweiße Schokospäne
0 Ein paar Amarenakirschen
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 12 Minuten
Insgesamt: 72 Minuten

Beschwipste Schwarzwälder-Schnitten: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 8 - 12 Minuten

Temperatur: 210 °C Ober-/Unterhitze

Backform: 1 x Backblech

Schritt 1: Herstellung der Kirschwasser-Ganache 

Sahne und Kirschwasser aufkochen. Weiße Kuvertüre in der heißen Sahne-Kirschwasser-Mischung auflösen und kühlstellen. Die kalte Masse mit der Butter cremig rühren.

Schritt 2: Zubereitung des Kirschgelees

Das Gelatinepulver mit heißem Wasser auflösen und 2-3 Minuten aufquellen lassen. Sauerkirsch-Püree, Zitronensaft und Zucker erwärmen und die warme Gelatine unterrühren. Das Kirschgelee in 3 rechteckige ausgefettete Förmchen (12x5cm) füllen und frosten.

Schritt 3: Für den Schoko-Marzipan-Biskuit 

Den Backofen vorheizen. 7 Eier trennen und 3 ganze Eier zu dem Eigelb geben. Das Marzipan mit 1/3 des Eigelbs glattarbeiten, dann das restliche Eigelb zugeben und schaumig schlagen. Die Marzipan-Eigelbmischung mit Zimt und Zitronenabrieb schaumig rühren. Danach 210 g Eiweiß, Salz und Zucker zu Schnee schlagen. Den Kakao mit Wasser glattarbeiten und in die Marzipan-Eigelbmischung rühren. Den Eisschnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben und mit gesiebtem Mehl melieren. Die Masse auf ein mit einer Silikonmatte belegtes Backblech streichen und backen. Den Schoko-Marzipan-Biskuit nach dem Backen sofort auf ein kaltes Blech schieben und auskühlen lassen. Nach 5 Minuten den Schoko-Marzipan-Biskuit mit etwas Zucker bestreuen und auf ein mit einer Silikonmatte belegtes Blech stürzen und komplett auskühlen lassen.

Schritt 4: Zubereitung die Kirschwasser-Tränke 

Puderzucker mit Kirschwasser glattarbeiten und beiseitestellen.

Schritt 5: Fertigstellung des Desserts

Die Vollmilch-Kuvertüre über einem Wasserbad auflösen und warmhalten. Die Silikonmatte vom Teig abziehen und 9 Rechtecke (12x5cm) ausschneiden. Die 9 Rechtecke leicht mit der Kirschwasser-Tränke beträufeln und mit Vollmilch-Kuvertüre bestreichen. Die 3 Kirschgelees aus den Formen lösen, mit etwas Saftbinder bestreuen und auf die 3 untersten Rechtecke legen. Die Kirschwasser-Ganache aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Kleine Ganache-Tupfen auf die 3 Böden mit Kirschgelee aufspritzen, Schoko-Crunch aufstreuen und die nächsten 3 getränkten mit Kuvertüre bestrichenen Böden aufsetzen. Erneut kleine Ganache-Tupfen auf die 3 Böden aufspritzen, Schoko-Crunch aufstreuen und die letzten 3 Kuvertüre-Böden aufsetzen. Die Schnitten mit weißen Schokospänen garnieren und Amarenakirschen darauf platzieren.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte aus der Sendung