Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE STRUKTURMASSE
60 gButter
60 gPuderzucker
2 Eiweiß
50 gMehl
0 Lebensmittelgelfarbe, grün
0 FÜR DEN MANDEL-BISKUIT
4 Eier
40 gZucker
60 gMandeln, gemahlen
40 gPuderzucker
70 gMehl
20 gButter
0 FÜR DIE LIMETTENMOUSSE
70 gLimettenpüree
2 Limetten, Abrieb
40 gZucker
60 gJoghurt, 10%
5 gGelatinepulver
10 gWasser
150 gSchlagsahne
0 FÜR DIE BLAUBEERMOUSSE
100 gBlaubeerpüree
40 gZucker
90 gJoghurt, 10%
5 gGelatinepulver
10 gWasser
150 gSchlagsahne
0 FÜR DAS LIMETTEN-GEL
100 gAlipro-Gel, neutral
20 gWasser
20 gLimettensaft
0 FÜR DIE DEKORATION
50 gJohannisbeeren
50 gErdbeeren
50 gBlaubeeren
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Limetten-Törtchen mit Blaubeermousse: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 10-15 Minuten

Temperatur: 210 °C Ober-/Unterhitze

Backform: 1 x Backblech

Schritt 1: Herstellung der Strukturmasse 

Die Butter schmelzen und mit Puderzucker verrühren. Die Eier trennen, das Eiweiß zu der Butter-Puderzucker-Mischung geben und unterrühren. Dann das Mehl in die Eiweiß-Butter-Masse einmelieren und grün einfärben. Die Strukturmasse gleichmäßig dünn auf eine Silikonmatte streichen. Mit einem Zahnspachtel diagonal durch die Masse streichen, sodass ein Streifenmuster entsteht. Die Strukturmasse für mindestens 30 Minuten einfrieren.

Schritt 2: Zubereitung des Mandel-Biskuits 

Den Backofen vorheizen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen und beiseitestellen. 3 Eier trennen. Die 3 Eiweiß und Zucker steifschlagen und beiseitestellen. Gemahlene Mandeln, Puderzucker, 1 ganzes Ei und 2 Eigelb schaumig aufschlagen. Danach 1/3 des Eischnees unter die Mandel-Ei-Masse heben. Sind die beiden Massen angeglichen, den restlichen Eischnee dazugeben. Das Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben. 1-2 EL der Mandel-Ei-Masse zu der geschmolzenen Butter geben, verrühren und in die übrige Mandel-Ei-Masse einarbeiten. Den Mandel-Biskuit-Teig auf der gekühlten Strukturmasse verteilen und backen. Nach dem Backen den Biskuit auf ein Backpapier stürzen, die Silikonmatte vorsichtig abziehen und abkühlen lassen. Den abgekühlten Biskuit in 3 Streifen von 22cm (5cm Höhe) schneiden. Aus dem restlichen Mandel-Biskuit Kreise (∅ 6cm) ausstechen.

Schritt 3: Fertigstellung der Törtchen 

3 Dessertringe (∅ 8cm) mit Tortenrandfolie auskleiden. Die Mandel-Biskuit-Streifen mit dem Streifenmuster nach außen in die Ringe einpassen. Dann je einen Mandel-Biskuit-Kreis als Boden einlegen.

Schritt 4: Für die Blaubeermousse 

Gelatinepulver in heißem Wasser einweichen und auf ca. 45°C erhitzen. Das Blaubeerpüree, Zucker und Joghurt verrühren. Die Schlagsahne cremig schlagen. Die Blaubeermasse mit 1/3 der Sahne angleichen und die warme Gelatine dazugeben und verrühren. Danach die restliche Sahne unterziehen. Die Blaubeermousse gleichmäßig in die vorbereiteten Dessertringe füllen und ca. 10 Minuten ins Eisfach stellen.

Schritt 5: Zubereitung der Limettenmousse  

Gelatinepulver in heißem Wasser einweichen und auf ca. 45°C erhitzen. Das Limettenpüree, Limettenabrieb, Zucker und Joghurt verrühren. Die Schlagsahne cremig schlagen. Die Limettenmasse mit 1/3 der Sahne angleichen, die warme Gelatine dazugeben und verrühren. Danach die restliche Sahne unterziehen. Die Limettenmousse gleichmäßig in die kalten Dessertringe auf die Blaubeermousse füllen und erneut ca. 10 Minuten ins Eisfach stellen.

Schritt 6: Für das Limetten-Gel

Das Alipro-Gel, Wasser und Limettensaft zusammen in einem Topf verrühren und auf 40°C erwärmen.

Schritt 7: Dekorieren

Das warme Limettengel als Geldeckel auf die gekühlten Törtchen gießen und für 10 Minuten ins Eisfach stellen. Danach die Törtchen aus den Dessertringen lösen und mit Johannisbeeren, Erdbeeren und Blaubeeren dekorieren.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte aus der Sendung