Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE MANDELCREME
150 gweiche Butter
150 gZucker
3 Eier
150 gMandeln, gemahlen
45 gMehl
13 gAmaretto
13 gRum
0 FÜR DEN MÜRBTEIG
180 gButter
120 gPuderzucker
1 Ei
1 Eigelb
3 gSalz
0 ,25Vanilleschote
300 gMehl
0 FÜR DIE VANILLECREME
450 gMilch
100 gZucker
35 gStärke
2 Eier
40 gweiche Butter
0 ,5Vanilleschote
0 FÜR DIE WALDBEEREN
180 gHimbeeren
180 gHeidelbeeren
180 gErdbeeren
100 grote Johannisbeeren
0 FÜR DIE DEKO
20 ggehackte Pistazien
10 kleine Blättchen Basilikum
3 Rispen Johannisbeeren
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 80 Minuten

Mürbteig mit frischen Waldbeeren: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 25-50 Minuten

Temperatur: 190°C Ober-/Unterhitze

Backform: 1x Tarteform mit herausnehmbarem Boden(∅ 28cm)

 

Schritt 1: Herstellung der Mandelcreme

Die Butter mit dem Zucker hell und schaumig aufschlagen. Die Eier aufschlagen und unter Rühren nach und nach zu der Butter Zucker Masse geben. Mehl und Mandeln miteinander mischen. Rum und Amaretto zusammengeben. Den Mandel Mehl Mix zur Ei Butter
Mischung geben und alles kurz glattrühren. Zuletzt die Rum Amaretto Mischung hinzugeben und die Mandelcreme beiseitestellen.

Schritt 2: Zubereitung des Mürbteigs

Puderzucker, Butter, Vanillemark und Salz miteinander verkneten. Die Eier unter Rühren hinzugeben und das Mehl einrühren. Den glatten Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und plattdrücken. Die Teigkugel kaltstellen. Den Backofen vorheizen und die Tarteform auf ein Blech stellen. Den Teig aus der Kühlung nehmen, die Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig auf mindestens 35 cm Durchmesser und eine Dicke von 3mm ausrollen. Den Teig in die Tarteform legen und den Rand innen fest andrücken. Die Mandelcreme einfüllen und glattstreichen. Die Tarte backen, bis sie eine haselnussbraune Farbe hat.

Schritt 3: Für die Vanillecreme

Milch mit dem Mark der Vanilleschote in einen Topf geben. 50 g Zucker in den Topf zur Vanille Milch Mischung streuen, aber nicht umrühren. Die Mischung aufkochen lassen. Parallel 50 g Zucker mit Stärke, einem Schluck der Milch Masse und den Eiern glattrühren. Die kochende Milch Mischung vom Herd nehmen, die Ei Zucker Stärke Mischung mit dem Schneebesen einrühren und auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren erneut aufkochen. Die Masse muss mindestens 30 Sekunden kochen. Die Butter unterrühren, bis sie sich gelöst hat. Die fertige Vanillecreme sofort auf einem Blech ausstreichen, mit Folie abdecken und in den Tiefkühler geben.

Schritt 4: Für die frischen Waldbeeren

Die Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Johannisbeeren von den Rispen zupfen und die Himbeeren und Heidelbeeren bereitstellen.

Schritt 5: Fertigstellung des Kuchens

Den Boden aus dem Ofen nehmen und für etwa 10 Minuten ausdünsten lassen. Erst dann aus dem Ring heben und im Tiefkühler abkühlen lassen. Die Vanillecreme vorsichtig auf der ausgekühlten Tarte verteilen und zum Rand etwa 1mm Platz lassen. Erst die Erdbeeren, dann die Himbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren dekorativ darauf verteilen. Danach die Johannisbeer-Rispen auflegen. Die Tarte mit ein paar schönen Basilikum-Blättchen und Pistazien anrichten.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte aus der Sendung