Sarah Harrison bei "Das große Promibacken" 2022

Vorname Sarah
Nachname Harrison (geb. Nowak)
Geburtstag 06.06.1991
Geburtsort Günzburg
Sternzeichen Zwilling
Instagram @sarah.harrison.official
Facebook @nowak.sarah.5

Sarah Harrison im Interview

1. Sarah, was war Ihre Motivation, bei "Das große Promibacken" mitzumachen?

Als ich die Anfrage bekommen habe, war ich mir nicht sicher, ob das das Richtige für mich ist, da ich keinerlei Backerfahrungen hatte. Ich wollte es aber mir und meiner Familie beweisen und es lernen. Ich liebe Herausforderung und wenn ich etwas angehe, dann gebe ich immer hundert Prozent. Und das ist ja auch nicht nur für die Show, sondern davon habe ich ja auch einen großen privaten Nutzen und kann auch meinen Kindern etwas weitergeben und mit ihnen in Zukunft zusammen backen.

2. Was ist Ihr Minimalziel bei "Das große Promibacken"?

Mein Minimalziel war zumindest die erste Runde zu überstehen. Zuvor sind alle meine Kuchen zu Hause misslungen. Ich hatte sogar vor Beginn der Dreharbeiten noch einen WhatsApp-Chat mit meiner Mama, wo ich ihr geschrieben habe, dass es sich deswegen eigentlich gar nicht lohnt, nach Deutschland zu kommen. Ich hatte wirklich kein gutes Gefühl.

3. Wann haben Sie zum ersten Mal einen Kuchen gebacken? Haben Sie mit Ihrer Mutter gemeinsam gebacken als Kind?

Ich habe zu Beginn von Covid angefangen zu backen – Bananenbrot. Dann gab es auch einmal einen Käsekuchen, bei dem jedoch einiges schiefgelaufen ist. Natürlich habe ich auch mit Mama und Oma gebacken, aber viel hängen geblieben ist da nicht. Ich war viel am Dekorieren und Naschen.

4. Was ist Ihr Lieblingsgebäck aus der Kindheit?

Ich war schon immer ein Käsekuchen-Fan – in jeder Variation. Und meine Oma hat sonntags oft Apfelstrudel gemacht, den habe ich immer gern gegessen. Für "normalen" familiären Sonntagskuchen bin ich immer zu haben!

5. Auf einer Skala von 1-10: Wie ehrgeizig sind Sie?

Ich bin sehr ehrgeizig – eine Neun! Man sollte nicht zu verbissen sein, aber wenn mal etwas nicht nach Plan läuft in der Backstube, kann es schon mal zu Stimmungsschwankungen kommen, weil da eben die eigene Erwartungshaltung ist.

6. Auf einer Skala von 1-10: Wie groß war Ihr Backvermögen vor dem Promibacken?

Eigentlich null.

7. Auf einer Skala von 1-10: wie hoch ist Ihr Chaoslevel in der Küche?

Eine Eins. Ich arbeite organisiert, strukturiert und die Küche wird ordentlich gehalten – auch zu Hause.

8. Wie hast du die Drehphase mit deiner Familie gehandelt?

Das war schon schwierig. Meine Familie war in München. Ich bin also zwischen Drehort Berlin und München gependelt.

9. Was war die größte Herausforderung bei "Das große Promibacken"?

Die größte Herausforderung war die im Kopf: Die verrückten, großen Torten mit der Zeitvorgabe – da setzt man sich schon unter Druck.

10. Was ist schwieriger: Den Kuchen backen/gestalten oder das Zeitmanagement?

Schwer zu sagen. Ich denke, die Kombination ist das schwierige. Ich dekoriere sehr gerne – dafür muss man dann auch die entsprechende Zeit einplanen – daher ist das Zeitmanagement sehr wichtig.

11. Die Drehtage in der SAT.1-Backstube sind lang – und man verbringt sie stehend. Allein manche Aufgabe dauern 5 Stunden… Welche Schuhwahl haben Sie getroffen?

Zum Glück habe ich durchgehend bequeme, flache Schuhe getragen. Ich habe mir keine großen Gedanken gemacht, wie es ausschaut, Hauptsache bequem.

12. Sie leben seit gut einem Jahr in Dubai – haben sie die arabische Welt mit ihre Torten einfließen lassen?

Teilweise habe ich meinen Wohnort auch in meine Torten einfließen lassen, zum Teil von den Geschmäckern, aber auch optisch habe ich eine Torte Dubai gewidmet.

13. Mit welchen Kuchenspezialitäten kann man dort beeindrucken? Was ist typisch Dubai?

Ich nasche dann doch lieber das, was ich kenne und habe noch nicht viel "typisch arabisch" probiert. Wird auf jeden Fall Zeit.

14. Mit welchem Kuchen beeindrucken Sie Family & Friends?

Definitiv mit einem leckeren Käsekuchen. Mein Vater feiert im Dezember seinen 50. – da werde ich ihm sicher auch einen Kuchen backen. Es ist einfach schön, wenn man seine Familie mit selbstgebackenem ein Geschenk machen kann.

15. Backen Sie mit ihren Töchtern?

Ich werden mit meinen beiden Mädels in Zukunft sicher öfter backen, vor allem mit der Großen – die Kleine ist ja noch zu jung. Ich freue mich schon auf die Weihnachtszeit, weil da jetzt einfach auch viel mehr Leidenschaft dahintersteckt als zuvor. Ich habe jetzt ein Verständnis dafür, wie Backen funktioniert, was man beachten muss, worauf muss man bei den Zutaten achten etc. Dadurch macht es auch einfach viel mehr Spaß.

16. Wird man in Zukunft Back-Tutorials von Ihnen finden?

Ja, ich denke, da wird in Zukunft das ein oder andere auf meinem Kanal stattfinden. Aber erst nach der TV-Show – ich will meine Back-Skills vorher noch nicht verraten! Aber danach werde ich sicher das ein oder andere machen, um andere Menschen damit zu inspirieren.

17. Wenn Sie eine Torte wären, wären Sie

…auf jeden Fall süß und fruchtig und saftig. Für mich ist es sehr wichtig, dass Torten einen fruchtigen Anteil haben. Eine Joghurt-Himbeer-Torte würde da gut passen.

18. Whats next? Was steht auf Ihrer Bucket-List?

Wir wollen uns hier in Dubai erstmal noch weiter einleben, viel renovieren und das Leben mit den Kindern genießen. Meine Back-Skills werde ich definitiv weiter ausbauen, vielleicht noch gesündere Varianten kreieren, damit es auch zu meinem gesunden Lifestyle passt.

>> Mehr zu Sarah Harrison bei "Das große Promibacken" 2022 erfährst du hier!

Das sind die anderen Kandidaten:

Natalia AvelonEvelyn Burdecki, Jenny ElversFaisal KawusiHardy Krüger Jr.Sven OttkeDetlef Soost

Wer ist raus bei "Das große Promibacken" 2022? Hier erfährst du alles! 

Sarah Harrisons Lieblingskuchen: Blitzrezept für Käsekuchen mit Beeren

Deshalb kann Sarah Harrison so gut backen

Warum ist Sarah Harrison bei "Das große Promibacken" 2022 dabei?

Die 30-jährige Influencerin hat bisher noch keine Backerfahrungen gesammelt und möchte bei "Das große Promibacken" 2022 ihrer Familie beweisen, dass sie es lernen kann. Außerdem möchte sie gerne ihren Kindern nach der Show das Backen beibringen.


Was macht Sarah Harrison beruflich?

Die gelernte Bankkauffrau arbeitet heute als Youtuberin und Influencerin.


Wie wurde Sarah Harrison bekannt?

Sarah Harrison absolviert nach ihrem Schulabschluss eine Lehre zur Bankkauffrau. In den Medien wird sie zunächst als Playmate und später als Teilnehmerin bei "Der Bachelor" bekannt, bis sie 2015 einen YouTube-Account gründet. Dort gibt sie in ihren Videos bis heute Einblicke in ihr Privatleben und Tipps im Bereich Beauty.


Die besten Momente von Sarah Harrison

Aktuelle News zur Staffel: