Folge verpasst? Kein Problem. Melde dich jetzt an und schaue kostenfrei deine Lieblingssendung.
1
2
3
4
Teilen
Merken
Das große Promibacken

Folge 5: Faisal Kawusi - Viele Tränen und eine wichtige Botschaft

Staffel 6Episode 509.02.2022 • 20:15

Faisal Kawusi zeigt bei "Das große Promibacken" 2022, dass Backen auch politisch sein kann. Er nutzt seine Torten, um auf politische Missstände in Afghanistan hinzuweisen. Bei diesem Thema kann er die Tränen nicht mehr zurückhalten und zeigt, dass er mit voller Leidenschaft dabei ist.

Aufgabe 1 bei "Das große Promibacken": "Baked Alaska"

Diesmal widmen sich die Promis einer ganz besonders im Trend liegende Torte: der "Baked Alaska". Die kuppelförmige Torte, die einem Eisberg gleicht, trägt in Faisals Fall eine Botschaft: Denn unter ihrer Baiserhülle verbergen sich die Farben der afghanischen Flagge. Schwarz, Rot und Grün stehen symbolisch für die Wurzeln Faisals und sollen an die kritische Situation in Afghanistan erinnern. So wird diese Challenge auch zu einer emotionalen Herausforderung für Faisal.

Wegen der knappen Zeitvorgabe werden manche Teilnehmer:innen beinahe nicht fertig: Natalia kämpft zu Beginn noch mit ihrem Teig und zum Ende hin mit der Baiserhülle, die ihr wegschmilzt. So kann sie schlussendlich optisch mit ihrer Kreation nicht wirklich punkten. Wird sie diesen Rückstand noch aufholen?

Die technische Prüfung: der Amerikaner

Bei der technischen Prüfung müssen die Kandidaten heute beweisen, dass sie auch mit wenig Zutaten mit ihrem Gebäck überzeugen können: Amerikaner sind gefragt. Die drei Amerikaner, die von den Kandidat:innen am Ende individuell verziert werden müssen, haben es aber in sich – das lernt auch Detlef. Seine Gebäckstücke, die er am Ende präsentiert, haben eine komplett verlaufende Glasur. Weder geschmacklich noch optisch kommt er damit, laut Jury, an einen Amerikaner sonderlich nah heran. Er erhält am Ende für sein Gebäck nur 4 Punkte.

Sarah hingegen liefert wieder voll ab: Außer der etwas zu flachen Form ihrer Amerikaner hat die Jury nicht viel daran auszusetzen. Sie erntet mit ihrem Gebäckklassiker gute 17 Punkte.

Aufgabe 3: meine Inseltorte

In Aufgabe drei geht es auf eine einsame Insel und um den Einzug ins Finale. Die Inseltorte soll die Jury mit zwei verschiedenen Füllungen begeistern, die für ein spezielles Geschmackserlebnis sorgen. Optisch soll die Insel sowohl unter wie auch über einem Meeresspiegel aus Gelee dekoriert werden. Sarah setzt bei ihrem "Mermaid Beach" auf Kokosböden, Sesamkrokant, eine Tahini-Ganache und eine Mango-Passionsfrucht-Buttercreme. Mit dieser Komposition holt sie sich am Ende mit insgesamt 53 Punkten den ersten Platz und wird erneut Bäckerin der Woche.

Natalias "No Sex on the Beach" mit Vanillelikör und Wodkageschmack kann weder in Sachen Optik noch geschmacklich vollends überzeugen. Ihr transparentes Gelee verabschiedet sich am Ende. Und die Dekoration ist zu karg. Selbst der Geschmack kommt nicht ganz zur Geltung, da die Torte zu kalt ist. So kann sie damit keine befriedigenden Ergebnisse liefern. Am Ende muss sie die Sendung mit 36,5 Punkten verlassen.
Natalias Exit kannst du hier noch einmal ansehen. 

Die rote Schürze erhält diesmal erneut Sarah Harrison.

Du hast "Das große Promibacken" im TV verpasst? Folge 5 wird an folgenden Tagen auf sixx wiederholt:   

  • 12.2.2022 um 20:15 Uhr auf sixx
  • 19.2.2022 um 15:50 Uhr auf sixx

Die ganze Folge 6 vom Finale von "Das große Promibacken" kanst du hier ansehen.