Zutaten fürPortionen

0 Standard:
0 Couscous:
1 Zwiebel
1 ELRosinen
150 mlBrühe
150 gCouscous
1 BundPetersilie
2 ELOlivenöl
0 Lamm-Köfte
1 StückBrötchen vom Vortag
100 mlMilch
1 StückZwiebeln
400 gLamm-Hack
1 StückEi
2 StängelPetersilie
0 Gemüse:
4 Stückgrüne türkische Paprika
4 StückMöhren
0 Sauce:
1 StückSchalotte
1 ELTomatenmark
1 ELHarissa
50 mlApfelsaft
2 ELBalsamico
100 mlGemüsebrühe
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Lamm-Köfte mit Couscous: Rezept und Zubereitung

Lamm-Köfte

Das Brötchen in Milch einweichen. Wenn es sich vollgesogen hat, ausdrücken und zerdrücken.

Zwiebel würfeln, Petersilie hacken.

Hack mit Zwiebeln, Petersilie, Brot und Ei gut mischen und kneten. Mit Salz, Pfeffer und den Kümmelsorten abschmecken.

Eierförmige Kugeln formen und in der Pfanne umseitig goldbraun ausbacken.

Couscous

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Rosinen dazugeben und mit der Brühe ablöschen. Aufkochen lassen. Den Couscous einrühren und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Petersilie hacken und mit dem Olivenöl unter den Couscous geben. Mit der Gabel auflockern.

Gemüse.

Die Möhren schälen. Langsam in Butterschmalz rösten lassen, bis sie weich sind.

Die türkische Paprika braten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Sauce

Schalotten fein würfeln, in Olivenöl anrösten. Tomatenmark und Harissa dazugeben und kurz weiter rösten. Mit Apfelsaft ablöschen, Balsamico dazugeben und zu einer Sauce einkochen. Mit Gemüsebrühe die Konsistenz der Sauce regulieren.