- Bildquelle: Warner Bros. Television © Warner Bros. Television

Da die Serie um den smarten Dr. Henry Morgan nach der ersten Staffel nicht fortgesetzt wurde, bleiben all diese Fragen ungelöst. Oder vielleicht doch nicht?
Serienschöpfer Matt Miller hat in einer Twitter-Aktion alle "Forever"-Fans dazu aufgerufen ihn unter dem Hashtag #askmattmiller zu fragen, wie eine zweite Staffel ausgesehen hätte...
... und er stand den Fans Rede und Antwort:

 

Wäre Henry eigentlich jemals gestorben?

Miller: "Das wäre langfristig der Plan gewesen, aber ich glaube nicht, dass Henry es jemals geschafft hätte endgültig zu sterben"
Im Finale von "Forever" glaubte Henry seinem Tod ganz nah zu sein. Im Showdown zwischen ihm und seinem unsterblichen Feind Adam kam es zum Kampf, in dem Adam ihn mit der Waffe erschoss, durch die er das erste mal starb und unsterblich wurde. Die beiden Unsterblichen glaubten, sie würden sterben, wenn man sie mit der Waffe tötet, mit der der Fluch anfing. Doch Henry tauchte nach dem Schuss wieder quicklebendig aus dem East River auf.

 

Hätte Henry Jo sein Geheimnis verraten?

In der Schlussszene des Finales zeigt Jo dem Gerichtsmediziner ein Foto, das sie gefunden hat. Darauf ist Henry mit dem kleine Abe und seiner Verlobten Abigail zu sehen. Das merkwürdige an der Aufnahme: Sie ist offensichtlich etliche Jahre alt und Henry ist seitdem kein bisschen gealtert.
Matt Miller verrät, ob Henry daraufhin vor ihr ausgepackt hätte: "Es wäre kompliziert geworden, dann hätte er kurz innegehalten und dann hätte er versucht es ihr zu erzählen..."

Was wäre aus Henry und Jo geworden?

Die große Frage: Hätte es ein Liebesglück für Henry und Jo gegeben? Eigentlich standen Jos Chancen mit Geschäftsmann.. , den sie am Ende der zweiten Staffel gedatet hatte ganz gut. Sie wollten nach Paris fliegen, doch kurz davor hat es sich Jo anders überlegt. Wäre sie mit Henry in die Stadt der Liebe gereist? Darauf hat Matt Miller eine Antwort: "Ja, das war der Plan. Eines Tages..."

Du hast das große "Forever"-Finale verpasst? Kein Problem: HIER kannst du dir die letzten zwei Folgen nochmals online ansehen!

Quelle der Zitate: https://twitter.com/mattmillerTV (Stand: 24.09.2015)