- Bildquelle: ©maria_lapina - stock.adobe.com © ©maria_lapina - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

4 Tortillas
250 gHähnchenbrustfilet, feine Streifen
2 reife Avocados
1 Zehe Knoblauch, gewürfelt
1 Zwiebel, feine Ringe
1 Limette
2 Tomaten, in Scheiben
100 gBergkäse, gerieben
100 gParmesan am Stück, gerieben
4 Eier gekocht
1 TLPaprika edelsüß
2 ELOlivenöl
1 reife Mangos, feine Streifen
0 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Insgesamt: 10 Minuten

Avocado-Ei Burritos mit Hähnchen: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl erhitzen und die Hähnchenstreifen in der Pfanne 2 Minuten anbraten. Zuletzt mit Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer, Knoblauch würzen und mit Limettensaft beträufeln.

Schritt 2:

Die gekochten Eier in einer heißen Pfanne und etwas Öl ebenfalls von allen Seiten ca. 2 Minuten anbraten.

Schritt 3:

Die Avocados halbieren, aus der Schale lösen und in feine Streifen schneiden. Die Burritos bereitlegen und mit den Hähnchenstreifen, Avocados, Knoblauch, Zwiebelringen, Tomaten, Mangos und Käsesorten belegen. Zuletzt die gebratenen gekochten Eier drüber legen und zerdrücken. 

Schritt 4:

Die Burritos zusammenrollen, fixieren und in der Pfanne oder im Ofen nochmal kurz erwärmen.

Wir wünschen einen guten Appetit!