Zutaten fürPortionen

0 -4Äpfel
0 gButter

Apfelstrudel: Rezept und Zubereitung

Den Rand des Toastbrotes abschneiden, die Toastscheiben mit einem Nudelholz bearbeiten.

Äpfel klein schneiden (am besten ohne Schale). Zur selben Zeit die Pfanne erhitzen, Butter oder Öl hinzugeben und dann die Apfelstücke, Zucker und Rosinen hineingeben und weich werden lassen.

Bei Bedarf ein bisschen Amaretto hinzufügen. Die Masse nun auf das Toastbrot geben und einrollen.

Die Rolle nun noch in Zimt und Zucker wälzen. Man kann zusätzlich Vanillesauce oder Vanille-Eis hinzugeben.

Schmeckt wie ein richtiger Apfelstrudel und man hat viel Zeit gespart.