- Bildquelle: ©asife - stock.adobe.com © ©asife - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 ZUTATEN
1 Dose fertigen Croissantteig aus dem Supermarkt
2 ELButter
3 ELKokosblüten Zucker
2 -3 TLZimtpulver
0 Chocolate Chips (kleine Schokoraspel oder Schokostreusel gehen auch)
0 Optional Milch zum Verzehr (für die Müsli-Variante)
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 12 Minuten
Insgesamt: 22 Minuten

Mini Croissants & Mini Zimtschnecken: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: 

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2:

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

Schritt 3:

Für die Mini Croissants kleine Dreiecke (ca. 5cm lang) ausschneiden. Mit weicher, nicht ganz flüssiger Butter bepinseln. Bei einigen Mini-Croissants einen Chocolate Chip auf die breite Seite legen, bevor sie aufgerollt wird. Von der breiten Seite her aufrollen und leicht biegen, sodass eine Croissant Form entsteht.

Schritt 4:

Für die Zimtschnecken kleine Rechtecke schneiden (ca. 5x7 cm). Die Rechtecke mit der weichen, nicht flüssigen Butter einpinseln, am Rand etwas frei lassen. Zimt und Kokosblütenzucker mischen und auf die mit Butter bepinselten Rechtecke streuen.

Schritt 5:

Aus dem Rechteck eine Rolle formen, diese dann in kleine Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm breit).

Schritt 6:

Die Mini-Croissants und die Zimtschnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und etwa 10-12 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Schritt 7:

Aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen und als Müsli mit Milch oder pur essen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Jetzt das Video zum Rezept sehen: