- Bildquelle: grinchh - stock.adobe.com © grinchh - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

1 Schalotte
2 ZehenKnoblauch
1 ELTomatenmark
2 DosenTomaten, gehackt
0 Dunkler Balsamico Essig
0 Olivenöl
0 Kräuter der Provence, getrocknet
0 Gewürze: Zucker, Salz, Pfeffer, Zimt
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Pias Tomatensauce: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch kleinhacken oder pressen.

Schritt 2:

Olivenöl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und vorerst die Schalotten, etwas später den Knoblauch darin glasig dünsten.

Schritt 3:

1 EL Tomatenmark und eine kleine Prise Zucker dazugeben und karamellisieren lassen, anschließend mit einem Schuss Weißwein ablöschen.
Die Tomaten dazugeben und das Ganze bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Am Ende auch die getrockneten Kräuter dazugeben und kurz mitköcheln lassen. Frische Kräuter nicht mehr mitkochen!

Schritt 4:

Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Zucker, einer Prise Zimt und etwas Essig abschmecken und mit etwas Olivenöl abrunden.

Tipp:
Diese Tomatensauce ist vielseitig einsetzbar z.B. klassisch zu Nudeln mit etwas Parmesan, als Sauce für eine vegetarische Lasagne oder geröstetem Gemüse, als Beilage zu Reis oder Kartoffeln oder verlängert mit etwas Sahne und püriert als Tomatensuppe.
Besonders lecker wird die Sauce mit Kirschtomaten aus der Dose (gibt es in ausgewählten Läden).