Zutaten fürPortionen

0 Zutaten:
1 ,5rote Paprika
3 Zwiebeln
6 Tomaten
3 Knoblauchzehen
225 gbreite, grüne Bohnen
5 Hähnchenkeulen
6 ELÖlivenöl
75 mlOlivenöl zusätzlich
600 gPaellareis
1 TeelöffelSafranfäden
6 Zweige Rosmarin
1 ,5Handvoll Garnelen
1 ,5Handvoll Miesmuscheln
1 ,5Zitronen
0 Untensilien
1 Paella-Pfanne
1 Paella-Schieber oder Pfannenwender
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Sommer-Paella: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Paprika, Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch fein würfeln, Hähnchen grob zerteilen, Bohnen dritteln. 

Schritt 2: 6 EL Olivenöl in der Paella-Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei hoher Hitze rundherum knusprig braun anbraten. Gemüsewürfel dazugeben und weitere fünf Minuten rösten

Schritt 3: Reis dazugeben, kurz braten und alles mit Hühnerbrühe ablöschen, Safran und Rosmarin dazugeben und Reis bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. 

Schritt 4: Garnelen, Bohnen und die Muscheln auf der Paella verteilen und weitere 15 Minuten garen, bis der Reis al dente ist (er darf unten ruhig eine kleine Kruste bekommen). 

Schritt 5: Pfanne mit Alufolie abdecken und noch weitere 15 Minuten ruhen lassen. Die fertige Paella mit Zitronenscheiben garnieren.