- Bildquelle: www.adobe.stock.com - sandor © www.adobe.stock.com - sandor

Zutaten fürPortionen

0 Für den Boden
250 ggemahlene Mandeln
40 gButter
3 Eiweiße
30 gZucker
0 Eine Prise Salz
0 Für die Cheesecakemasse
650 gFrischkäse Doppelrahmstufe
200 gZucker
3 PäkchenBourbon Vanillezucker
150 gCreme fraiche
0 Abrieb einer Bio Zitrone 67
4 Eier
200 gErdbeeren, frisch oder TK aufgetaut, für das Topping
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

New York Cheesecake mit Mandelboden: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Für den Boden Mandeln, Butter, Eiweiße, Zucker und Salz zu einem Teig verkneten und für 10 Minuten kaltstellen, damit er sich besser weiterverarbeiten lässt.  Den Ofen auf 175° C Umluft vorheizen.

Schritt 2: Den Teig in eine kleine, gefettete Springform geben und gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Der Rand bleibt frei. Den Boden nun für 10 Minuten vorbacken, in der Zeit die Füllung vorbereiten.

Schritt 3: Den Frischkäse in einer Schüssel kurz cremig rühren, dann Zucker, Creme Fraiche, Vanillezucker, Zitronenabrieb und Eier hinzugeben und so lange verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Schritt 4: Die Füllung auf den vorgebackenen Boden geben und den Kuchen für insgesamt 60 Minuten backen. Achtung: Er soll oben drauf nicht braun werden und möglichst wenig Risse bekommen. Dafür den Kuchen nach etwa 30 Minuten Backzeit für 5 Minuten aus dem Ofen rausnehmen und anschließend weiter backen. Wenn er dennoch dunkel wird, mit etwas Alufolie abdecken.

Schritt 5: Den Kuchen nach dem Backen gut abkühlen lassen. Die Erdbeeren pürieren, bis keine Stückchen mehr da sind. Das Püree auf dem kalten Kuchen verteilen und fertig ist er!

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezept: