Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Charlotta und Hündin Alva brauchen Unterstützung

Staffel 2021Episode 32529.03.2021 • 05:30

Die 14-jährige Charlotta hat schon einiges durchstehen müssen, unter anderem zwei Lebertransplantationen. Nun braucht sie einen Assistenzhund, der ihr das Leben erleichtert und in schwierigen Situationen zur Seite steht, doch die ausgebildeten Tiere sind mit 28.000 Euro sehr teuer. Charlotta hat mit der Labradorhündin Alva ihre passende Begleiterin gefunden, aber leider unterstützt die Krankenkasse das finanziell nicht, nun hoffen sie auf Spenden.

Wer Charlotta und Familie Estedt unterstützen möchte, kann einen Geldbetrag spenden. Hier geht es zur Spendenaktion der Familie Estedt. Alternativ können Interessierte direkt an den Verein "Rehahunde Deutschland e.V." spenden, der ein eigenes Konto nur für Charlotta eingerichtet hat. Die Kontodaten: Rehahunde Deutschland, IBAN: DE85 1309 0000 0152 5341 18, Stichwort: "Charlotta Estedt".

Weitere Videos