Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Horoskop zum Wochenende 26.08 - 28.08 - Realismus schaffen

Staffel 2022Episode 16626.08.2022 • 05:30

Am Wochenende ist Neumond im Zeichen Jungfrau –was ist realistisch zu schaffen und wie ist der Stand der Dinge? Mit Merkur, der in Waage wechselt, werden wir lösungsorientierter und kompromissbereit. Wir müssen jetzt einiges an Spannung aushalten!

Was ist ein Horoskop?

Der Blick in die Zukunft. Man geht in der Astrologie davon aus, dass die Stellung der Planeten die Entwicklung des Weltgeschehens und des Einzelnen anzeigt. So ergibt sich ein Horoskop aus der Deutung bestimmter Sternzeichen und/oder Planetenstellungen, die sich günstig auswirken oder Spannungen erzeugen.

Die westliche Astrologie arbeitet mit insgesamt zwölf Sternzeichen, auch Tierkreiszeichen genannt. Sie werden durch den Sonnenstand zum Zeitpunkt der Geburt bestimmt und können eine Menge über uns Menschen aussagen. Jedem Tierkreiszeichen werden eigene Charaktereigenschaften zugeschrieben. Der Widder wird beispielsweise als durchsetzungsstark und der Stier als sparsam beschrieben.

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Widder (21.03.-20.04.)

Widder erwartet dieses Wochenende einzigartige magische Begegnungen. Zum einen bekommt ihr völlig unerwarteten Überraschungsbesuch und zum anderen sucht jemand das Gespräch mit euch, mit dem ihr gar nicht gerechnet hättet. Darum gilt: Ohren offen halten!

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.   Stier (21.04.-20.05.)

Stiere sollten dieses Wochenende mit dem besten Freund/der besten Freundin oder den Lieblingsmenschen etwas Besonderes unternehmen. Etwas, das ihr lange nicht gemacht habt. Euer Geist braucht das dringend.  

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Zwilling (21.05.-21.06.)

Zwillinge werden auf ganz neue Gedanken gebracht. Gewohnheiten wie zum Beispiel auch Essgewohnheiten taugen euch für die Zukunft vielleicht gar nicht mehr. Dann ruhig Neues austesten und genießen.

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Krebs (22.06.-22.07.)

Krebse genießen ein planfreies Wochenende, an dem sie einfach mal an nichts denken. Bevor ihr nächste Woche wieder an euch selbst denkt – und euch was Gutes tut!

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Löwe (23.07.-23.08.)

Löwen werden stark beansprucht und finden nicht wirklich Zeit für sich selbst. Diese Spannung solltet ihr versuchen nicht überzubewerten, das ist im Moment eben so und wird sich auch wieder ändern.

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Jungfrau (24.08.-23.09.)

Jungfrauen gehen in einen neuen Zyklus und sortieren die kommenden 4 Wochen gehörig aus. Freunde, Familie – ihr macht Tabula rasa in euren Beziehungen.

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Waage (24.09.-23.10.)

Waagen müssen manchmal in der Freundschaft zurückstecken, was gar nicht so leicht ist. Ihr findet aber die richtigen Worte, um eure Liebsten nicht zu verletzen – euch gelingt es, eine gesunde Balance zu schaffen.

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Skorpion (24.10.-22.11.)

Skorpione brauchen Abwechslung und die ist dieses Wochenende durchaus gegeben. Eure To-Do-Liste ist ganz schön lang, natürlich muss nicht alles abgearbeitet werden, aber ihr schafft einen Großteil davon.   

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Schütze (23.11.-21.12)

Schützen zweifeln in diesen Tagen an Vielem. An ihrer Beziehungsfähigkeit, ihren Gefühlen und auch ihren Wünschen. Achtet darauf, diese Gefühle auszuloten, um euch wieder in eurer Lebensbahn einzufinden.    

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Steinbock (22.12.-20.01.)

Steinböcke lieben es derzeit, ihre Grenzen auszutesten und vielleicht auch ein bisschen zu übertreiben. Hauptsache kein Frust, sondern kunterbunter Trubel!

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Wassermann (21.01.-19.02.)

Wassermänner dürfen ruhig mal aus der Reihe tanzen. Ihr braucht das jetzt, um neuen Spirit zu fühlen – viel Spaß dabei!  

Wochenendhoroskop 26.08.-28.08.  Fisch (20.02.-20.03.)

Fische werden überrascht, was in anderen an explosiver Kraft steckt. Tut dies nur nicht zu offen kund, das können eure Freunde und eure Familie schnell in den falschen Hals bekommen. Es gilt: manchmal ist schweigen auch nicht verkehrt.  

 

 

 

 

Weitere Videos