Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Cheeseburger in Muffin-Form

Staffel 2022Episode 52203.02.2022 • 05:30

Wer schon zum Frühstück gerne Cheeseburger essen möchte, der passt jetzt gut auf. Denn Lynn backt heute Cheeseburger-Muffins und die sind wirklich superlecker.

Vegetarische Cheeseburger Muffins: Die Zutaten

Für die Cheeseburger Muffins brauchst du vor allem eine Muffinform aus Silikon oder Metall und folgende Zutaten:

  • Sojahack
  • fertiger Pizzateig aus dem Kühlregal
  • Senf
  • Gewürzketchup 
  • Tomatenmark 
  • Öl zum anbraten und Form einfetten
  • 2 Schalotten 
  • Cheddarkäse
  • Salz & Pfeffer 
  • Gewürzgurken zum Dekorieren

So gelingen die Mini Cheeseburger aus der Muffinform

Das Rezept für die Cheeseburger Muffins ist ganz leicht und super schnell gemacht. In nur 30 Minuten sind die herzhaften Mini Cheeseburger Muffins fertig. Und so geht’s: 

Zuerst den Backofen auf 200 Grad bei Ober- und Unterhitze vorheizen. 

Dann die beiden Schalotten schälen, eine in Würfel schneiden, die andere in Ringe. Als nächstes das Sojahack in der Pfanne mit etwas Öl bei hoher Temperatur anbraten – aufpassen, dass nichts anbrennt! Wenn das Hack knusprig angebraten ist, die Zwiebelwürfel hinzugeben. Dann auch den Gewürzketchup, Tomatenmark und Senf unterrühren und die Pfanne kurz darauf vom Herd nehmen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. 

Nun den Pizzateig ausrollen und in kleine Vierecke schneiden, die in die Muffinförmchen passen. Die Form mit etwas Öl einfetten und mit Teig auslegen. Die Teigförmchen dann mit der Hackmasse füllen und für insgesamt 20 Minuten im Ofen backen. Nach 15 Minuten mit dem Cheddarkäse belegen, sodass dieser in den letzten 5 Minuten Backzeit schmilzt. 

Perfekter Partysnack: vegetarische Cheeseburger Muffins

Damit deine Mini Cheeseburger Muffins nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch überzeugen, kannst du sie mit den Zwiebelringen und einer Gewürzgurkenscheibe dekorieren. Alternativ eignen sich als Topping auch ein kleines Salatblatt und eine Tomatenscheibe oder Röstzwiebeln.

Weitere Videos