Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

"Brust-Reiben"-Streit um Julia-Statue in München entbrannt

18.08.2021 • 12:07

Als Geschenk der Partnerstadt Verona, steht die Statue seit 1974 am Alten Rathaus am Münchner Marienplatz. Seitdem hat sich ein Brauch entwickelt: Passanten fassen der Bronzestatue an die rechte Brust, weil sie sich davon Glück in der Liebe versprechen. Diese Tradition stößt nun offenbar einer Stadträtin sauer auf.