Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Große WHO-Analyse: So gut schützt Sie Ihre Impfung noch nach sechs Monaten

24.02.2022 • 03:56

Die WHO veröffentlichte jetzt eine große Meta-Analyse zur Wirkung der Corona-Impfstoffe. Die Studien untersuchten Faktoren wie den Schutz vor schweren Verläufen, Symptomen oder Ansteckungen.

Große WHO-Analyse: So gut schützt Sie Ihre Impfung noch nach sechs Monaten

Die Weltgesundheitsorganisation veröffentlichte jetzt eine große Meta-Analyse zur Wirkung der Corona-Impfstoffe. 
Die Studien untersuchten Faktoren wie den Schutz vor schweren Verläufen, Symptomen oder Ansteckungen. 
Die Ergebnisse zeigen, wie hoch der Impfschutz nach sechs Monaten noch ist.
Grundlage der Meta-Analyse waren 18 Studien, die alle vor dem Auftreten von Omikron durchgeführt wurden und die Möglichkeit eines Boosters nicht berücksichti­gen. 
Ihre Resultate veröffentlichten sie im renommierten Fachblatt "Lancet".
Die Studien untersuchten vollständige Impfungen mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer, Moderna, Janssen, AstraZeneca. 
Die Schutzwirkung vor einer Infektion nahm den Wissenschaftlern zufolge bis sechs Monate nach der vollständigen Impfung um 21 Prozentpunkte ab
Auch die Wirksamkeit gegen symptomatische Erkrankungen nahm mit der Zeit ab. 
Bis sechs Monate nach der vollständigen Impfung sank sie um 24,9 Prozentpunkte.
Am besten hielt die Schutzwirkung vor einem schweren Verlauf über die sechs Monate hinweg an. 
Sie sank um 10 Prozentpunkte bei Menschen aller Altersgruppen und um 9,5 Prozentpunkte bei älteren Menschen.

Weitere Videos