Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Hausärzte schlagen Alarm: Erstimpf-Stopp mit BioNTech in Praxen droht

03.05.2021 • 04:21

In der Woche nach Ostern verimpften Hausärzte zum ersten Mal etwa eine Million Biontech-Dosen. Für die betroffenen Impflinge steht bald der zweite Termin an. Das bedeutet umgekehrt: Für Erstimpfungen bleibt fast kein Impfstoff mehr übrig.

Weitere Videos