Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Peinlicher Fehler auf Wahlplakat der Grünen

11.08.2022 • 11:57

Auf Wahlplakaten von Julia Willie Hamburg, der Grünen-Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, ist ein Rechtschreibfehler zu sehen. Statt "Niedersachsen" steht auf Plakaten in ihrem Wahlkreis Hannover-Mitte "Niedersachen".

Huch! Da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen! Auf Wahlplakaten von Julia Willie Hamburg, der Grünen-Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, ist ein Rechtschreibfehler zu sehen. Statt „Niedersachsen“ steht auf Plakaten in ihrem Wahlkreis Hannover-Mitte „Niedersachen“, es fehlt also ein „s“.
„Ich glaube, man sollte in Niedersachsen nicht Sachen nieder machen. Sorry, aber das ist schon ein bisschen peinlich“, schreibt der SPD-Politiker und Internet-Aktivist Henning Tillmann. Ein User antwortet: „Die nächste Stufe wäre "Miedersachen", ... Aber die Hamburg-Hannover-Kombination ist auch lustig.“ Ein weiterer schreibt: „Got it. Needed 5 minutes!“, zu Deutsch: „Jetzt hab‘ ich es verstanden. Habe dafür 5 Minuten gebraucht!“

Das sagen die Grünen zu dem Fehler

Mathis Weselmann, Geschäftsführer des Stadtverbandes der Grünen, sagte zum NDR: „Das müssen wir jetzt einfach mit Humor nehmen.“
Der ursprüngliche Instagram-Post von Julia Willie Hamburg ist inzwischen gelöscht, doch ihr Profil zeigt noch, wie sie fehlerhafte Plakate in Niedersachsen aufhängt – und nach dem Lieblingsplakatmotiv fragt.
Es gehe um rund 600 Drucke, so Weselmann laut der dpa. Der Fehler soll nun mit Korrekturstickern überklebt werden. Das kostet die Partei demnach rund 1.500 Euro. In Niedersachsen wird am 9. Oktober ein neuer Landtag gewählt.

Weitere Videos