Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

RKI: Neuer Anstieg der Infektionszahlen schon im Sommer möglich

10.06.2022 • 12:39

Das Robert Koch-Institut rechnet mit einer Zunahme der Corona-Infektionen - und zwar schon in den Sommermonaten. Der Grund sind ansteckendere Omikron-Varianten.

RKI: Neuer Anstieg der Infektionszahlen schon im Sommer möglich

Das Robert Koch-Institut rechnet mit einer Zunahme der Corona-Infektionen – und zwar schon in den Sommermonaten. Der Grund sind ansteckendere Omikron-Varianten.

"Das aktuell stärkste Wachstum zeigt der Anteil der Sublinien BA.4 und BA.5", schreibt das RKI im Corona-Wochenbericht. Im Sommer könnte es demnach wieder "zu einem Anstieg der Infektionszahlen und einem erneut verstärkten Infektionsdruck auf vulnerable Personengruppen" kommen.

Diese Varianten sorgen für den Infektionsanstieg

Die neuen Omikron-Varianten werden laut RKI in einigen Wochen die Mehrzahl der Infektionen ausmachen. Besonders die Variante BA.5 erfährt aktuell einen starken Anstieg. Grund ist die sogenannte Immunflucht dieser Omikron-Sublinie. Immunflucht bedeutet, dass das Virus den Antikörpern der Geimpften und Genesenen besser entkommen kann.

Die bisherigen Daten lassen laut RKI aber nicht darauf schließen, dass Infektionen mit den neuen Omikron-Varianten schwerere Krankheitsverläufe zur Folge haben.

Weitere Videos