Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Scholz kündigt Entlastungen für Bürger an: Das soll uns vor der Krise retten

11.08.2022 • 16:41

Bundeskanzler Olaf Scholz hat weitere Entlastungen der Bürgerinnen und Bürger angesichts der hohen Inflation angekündigt.

Scholz kündigt Entlastungen für Bürger an

Bundeskanzler Olaf Scholz hat weitere Entlastungen der Bürgerinnen und Bürger angesichts der hohen Inflation angekündigt. Man werde über die schon beschlossenen Pakete hinaus weitere Maßnahmen ergreifen müssen, sagte der SPD-Politiker bei einer Bundespressekonferenz am 11. August in Berlin. Es soll vor allem um diejenigen Bürger:innen gehen, die "ganz wenig haben". Deshalb werde die Regierung beim Wohngeld nachjustieren und das Bürgergeld einführen. Zu einem Gesamtpaket werden laut Scholz auch steuerliche Entlastungen gehören.

Trotz Maßnahmen: Scholz kündigt harte Zeiten an

Scholz betonte aber, man lebe in ernsten Zeiten. Diese würden Deutschland im Herbst und Winter noch "viel abverlangen". Die Regierung habe sich jedoch vorbereitet. Man brauche nun ein umfassendes Gesamtpaket  Die Regierung wolle im gleichen Zuge Versäumnisse der letzten Jahre aufholen. "Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen", so Scholz entschlossen.

Weitere Videos