Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Stechmücken könnten wieder vermehrt angreifen - auch tropische Arten

20.07.2018 • 07:00

Experten rechnen damit, dass Stechmücken in Deutschland bald wieder angreifen könnten. Auch tropische Arten wie die Asiatische Tigermücke und die Buschmücke haben sich mittlerweile an das deutsche Klima gewöhnt. Und die könnten gefährlich werden.

Der Sommer 2018 scheint uns in Deutschland mit Stechmücken bis jetzt verschont zu haben. Das ist wohl dem trockenen Wetter zu verdanken. Doch zu früh gefreut. Die kleinen Blutsauger könnten schon bald wieder für schlaflose Nächte und juckende Stiche sorgen.

Gewitter und Regen sollen für Mückenpopulationen sorgen

Doreen Walther vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung erklärt in der "Welt":
"In der langen Trockenphase trugen viele weibliche Mücken ihre fertigen Eier in sich und suchten nach Möglichkeiten, sie abzulegen."
Und nachdem es in vielen Regionen Deutschlands nach der Trockenzeit mal wieder geregnet hat, hatten sie die Gelegenheit dazu. Die Larven konnten sich bei der Feuchtigkeit entwickeln. Nach zwei bis vier Wochen schlüpfen sie dann. Walther rechnet mit umfangreichen Mückenpopulationen in Deutschland. Doch nicht nur einheimische Blutsauger fühlen sich mittlerweile bei unserem Klima wohl. Auch tropische Mückenarten tummeln sich seit einigen Jahren auch bei uns in Deutschland. Darunter die Asiatische Tiger- und Buschmücke.

Tropische Mückenarten in Deutschland

Die Asiatische Buschmücke wurde das erste Mal im Jahr 2008 in Baden-Württemberg entdeckt. Sie scheint sich an das deutsche Klima gewöhnt zu haben. Und auch die Asiatische Tigermücke scheint sich in Deutschland wohl zu fühlen. Sie soll mittlerweile neun Bundesländer besiedelt haben, wie "Welt" berichtet. Man erkennt sie an ihrer aufälligen schwarz-weißen Musterung.

Weshalb die Asiatische Tigermücke und auch die Buschmücke für den Menschen gefährlich werden kann, erfahrt ihr im Video.

Das könnte dich auch interessieren: Tschüss, Duftkerzen! Diese Dinge helfen wirklich gegen Mücken