Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Universitätsmedizin Rostock stoppt teilweise Corona-Impfung mit Astrazeneca

26.03.2021 • 09:18

Nach dem Tod einer 49-jährigen Mitarbeiterin schränkt die Uni-Medizin Rostock vorerst die Impfungen mit Astrazeneca deutlich ein.

Weitere Videos