Julius Werner & Manni - Ziemlich beste Freunde Australien ist das Sehnsuchtsziel am anderen Ende der Welt und für viele ein Traum. Für Manuel Zube und Julius Werner ist die Reise dorthin ein ganz besonderes Abenteuer, denn Manuel hat das Down-Syndrom. Eine Station des gewagten Roadtrips durch den australischen Kontinent von Manuel Zube und Julius Werner ist Melbourne. Die zweitgrößte Stadt Australiens ist zehnmal so groß wie Kiel, die Heimatstadt der beiden Jungs.

 

Susan Moldenhauer - Gleicher Job, gleiches Gehalt: Equal Pay Day  »Mädchen lernen immer noch, bescheiden, nett, freundlich und brav zu sein, während Jungs eher lernen, ihre Wünsche zu artikulieren.« Im Jahr 2022 liegt die Gender Pay Gap, die Lohnkluft zwischen Männern und Frauen, bei etwa 18 Prozent (unbereinigter Gender: hier werden Frauen in spezifischen Frauenberufen (Frisör, Pflege) berücksichtigt). Damit arbeiten Frauen bis Anfang März eines jeden Jahres statistisch gesehen umsonst. Der bereinigte Gender Pay Gap liegt bei 6-8 % - hier werden gleiche Positionen und gleiche Berufe verglichen. Der geringere Verdienst während ihres Erwerbslebens mündet für viele Frauen in der Altersarmut. Sie zahlen weniger in die gesetzliche Rentenversicherung ein, erwerben somit weniger Rentenansprüche und haben weniger finanziellen Spielraum für den Aufbau einer privaten Altersabsicherung. Und das, obwohl 1980 gesetzlich verankert wurde, dass unabhängig vom Geschlecht gleicher Lohn für gleiche Arbeit gilt.