Paula Lambert – CP No Body is perfect

Zu unförmig. Zu faltig. Zu vernarbt. Zu hässlich. Zu unperfekt: Jeder fünfte Deutsche ist unglücklich mit seinem Aussehen, jede dritte Frau kann sich sogar vorstellen, sich einer Schönheits-OP zu unterziehen – so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Forsa im Auftrag von SAT.1 mit 2.000 Männern und Frauen ab 16 Jahren. Kann man lernen, den eigenen Körper so zu akzeptieren und zu lieben, wie er nun einmal ist – trotz vermeintlicher Makel oder gefühlter Unvollkommenheit? Bei „No Body is perfect“ (ab Montag, 13. Januar 2020, 20:15 Uhr, in SAT.1) wagen pro Folge jeweils drei Teilnehmer das „Nackt-Experiment“. Sie wollen lernen, sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen. Dabei werden sie unterstützt von vier erfahrenen Coaches: Sex- und Beziehungs-Expertin Paula Lambert, Fotografin, Curvy-Model und Body-Positivity-Aktivistin Silvana Denker, Tanzpädagogin und Coach Sandra Wurster und Plus-Size-Model Daniel Schneider. Das Außergewöhnliche: Alle vier sind dabei ständig nackt, lediglich farbenfrohe Bodypaintings zieren ihre Körper. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass sich die Lebenszufriedenheit und das Selbstwertgefühl eines Menschen steigert, wenn er sich durchschnittliche, nackte Körper anschaut und selbst mehr Zeit mit seinem eigenen nackten Körper verbringt.

Christian Wackert - Wochenrückblick

Christian Wackert fasst für uns die Highlights der vergangenen Woche zusammen!