Anja Caspary - Doppelter Schicksalsschlag Wie viel kann ein Mensch eigentlich verkraften? Jeder kämpft im Laufe seines Lebens mit Schicksalsschlägen. Anja Caspary, langjährige Moderatorin und seit 2015 Musikchefin des rbb, erkrankt erst selbst an Brustkrebs und fast zeitgleich wird auch ihre große Liebe, der „Ärzte“-Musiker und Musikredakteur Hagen Liebing, schwer krank und stirbt an einem Hirntumor. Anja Caspary hat ihre Geschichte aufgeschrieben und es ist schwer, sich vorzustellen, wie man die Kraft dafür haben kann. „In meinem Herzen steckt ein Speer“ ist ein Buch, das Mut macht. Es zeigt, dass es weitergehen kann, dass man trotz solcher Schicksalsschläge seine Lebensfreude nicht verlieren muss.

 

Jan Weiler - Die Ältern Irgendwann ist es soweit: Wenn aus den Pubertieren langsam Erwachsene werden, ist es an Papa und Mama, sich zu verwandeln. Eben noch Gegner mutieren sie zu den milde belächelten, ahnungslosen: Ältern. Und natürlich sind sie darauf ganz schlecht vorbereitet, denn ist ja so: Man ist 49, fühlt sich wie 29 – wird aber behandelt, als sei man 79. Und sieht einer ungewissen Zukunft ohne Wäscheberge, Jungs-Deo und leeren Chipstüten entgegen. Werden die in die Freiheit entlassenen Pubertiere noch einmal den Weg zurück in den heimischen Stall finden? Und was wird eigentlich, wenn sämtliche Lastschriftaufträge für die Kinder einmal erloschen sein werden? Ist man dann für immer allein?